+
Geld und Lob motiviert Mitarbeiter. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Für gute Arbeit

An Beurteilungen gekoppelte Boni erhöhen Zufriedenheit

Wichtig für die Arbeitsleistung ist die Motivation der Mitarbeiter. Damit die steigt, sollten Arbeitgeber ihre Mitarbeiter nicht nur positiv beurteilen, sondern auch einen Bonus daran koppeln.

Tübingen/Paderborn (dpa/tmn) - Formale Beurteilungen der Leistung können die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöhen. Voraussetzung für diesen Effekt ist laut einer Studie allerdings, dass sich eine positive Beurteilung auch finanziell bemerkbar macht.

Das geht etwa durch einen daran gekoppelten Bonus, eine Gehaltserhöhung oder Beförderung. Ohne diesen finanziellen Anreiz wirkten sich die Beurteilungen nicht auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter aus. Das haben Wissenschaftler der Universität Tübingen herausgefunden, berichtet die Zeitschrift "Personal Quarterly" (Ausgabe 3/2017).

Das Forscherteam wertete für seine Studie Daten von 12 000 Menschen aus dem für Deutschland repräsentativen Sozio-oekonomische Panel aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das sind die drei größten Fehler von Personalern
Personaler beschweren sich oft über ihre Bewerber - dabei sind sie selbst nicht fehlerfrei. Welche Unarten HR-Mitarbeiter ablegen sollten, um besser zu werden.
Das sind die drei größten Fehler von Personalern
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Briefumschläge und Kugelschreiber aus dem Büro könnten Sie Zuhause gut gebrauchen? Vorsicht: Auch bei solchen "Kavaliersdelikten" droht Ihnen mächtiger Ärger.
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung
Spazieren oder lieber daheim Tee trinken? Wenn Arbeitnehmer krank sind, glauben viele, nicht mehr hinausgehen zu dürfen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall.
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung
Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt
In der Probezeit dürfen sich Arbeitnehmer keine Fehler erlauben. Deswegen nehmen sie in dieser Periode meistens keinen Urlaub. Doch verboten ist das nicht. Es gibt …
Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt

Kommentare