S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Fast die Hälfte der Eltern leidet unter zum Teil enormem Zeitdruck.

AOK-Familienreport

Was ist das größte Problem von Familien?

Was ist die größte Sorge von Familien? Das fehlende Geld? Partnerschaftsprobleme? Die psychische Belastung? Fehlanzeige! Der AOK-Familienreport zeigt, worunter Familien wirklich leiden:

Was fehlt ist Zeit

Eltern wurden im Rahmen der AOK-Familienstudie 2014 gefragt, inwieweit sie sich als Mutter oder Vater belastet fühlen: zeitlich, finanziell, psychisch, körperlich und partnerschaftlich. Dabei zeigt sich: Im Gegensatz zu 2010 hat sich das Leben in fast allen Bereichen entspannt - mit einer Ausnahme. Fast die Hälfte der Eltern klagt über starken oder sehr starken Zeitstress.

Zeitdruck der Eltern macht Kinder krank

Eltern fühlen sich oft wie der Hamster im Laufrad, möchten alles schaffen: jederzeit im Job verfügbar sein, mit den Kindern basteln und eine perfekte Partnerschaft haben. Sie hetzen von einer "Baustelle" zur nächsten - die eigene Gesundheit bleibt dabei oftmals auf der Strecke. Und auch die Kinder leider darunter: Die Studie zeigt, dass die zeitliche Belastung der Eltern eng mit der Gesundheit ihrer Kinder verknüpft ist. Kurz: Je weniger Zeitdruck die Eltern haben, desto gesünder sind die Kinder.

Wunsch nach familienfreundlichem Arbeitsklima

Hilfreich wären also mehr Flexibilität bei der Betreuung, ein familienfreundlicheres Arbeitsklima und die verstärkte Anerkennung von Erziehungsleistungen. Aber: Bei allen berechtigten Ansprüchen an den Staat und die Wirtschaft bleibt die Kindererziehung zuallererst Privatsache. Sich mehr Zeit für die Kinder zu nehmen, tut nicht nur deren Wohlbefinden gut, sondern ist auch ein Geschenk für sich selbst.

aok/mg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jobchancen für Akademiker durch Elektromobilität
Die Arbeitswelt ist im Wandel: Einige Jobs sterben aus, neue Arbeitsplätze entstehen. Gerade im Bereich Elektromobilität sind die Aussichten rosig. Zwei Berufsgruppen …
Jobchancen für Akademiker durch Elektromobilität
Brücken in den Urlaub: Die Feiertage 2018 im Überblick
Einen Urlaubstag investieren, vier freie Tage am Stück bekommen: Der Brückentag ist ein gutes Beispiel für das Prinzip "Kleine Ursache, große Wirkung". 2018 gibt es …
Brücken in den Urlaub: Die Feiertage 2018 im Überblick
Beleidigung des Arbeitgebers ist Frage der Wortwahl
Ein freundlicher Umgangston zwischen Arbeitnehmern und Vorgesetzten ist unerlässlich für ein positives Betriebsklima. Wird der Mitarbeiter gegenüber dem Chef jedoch …
Beleidigung des Arbeitgebers ist Frage der Wortwahl
Uni ohne Studium: Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat
Wer an die Uni will, muss Student sein? Falsch! Längst ist es auch für Außenstehende möglich, Veranstaltungen zu besuchen - gegen Geld. Weiterbildungen mit …
Uni ohne Studium: Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat

Kommentare