+
Manche Menschen halten nichts vom Ruhestand. Sie bleiben dann einfach länger berufstätig als nötig. Foto: Carsten Rehder

Beruflich aktiv

Arbeiten im Ruhestand: Optionen im Betrieb frühzeitig prüfen

Die meisten Berufstätigen freuen sich auf die Rente. Doch es gibt auch Menschen, die den Ruhestand aufschieben wollen. Dafür müssen sie jedoch rechtzeitig vorsorgen.

Hamburg (dpa/tmn) - Wer heute in Rente geht, fühlt sich häufig nicht wie ein altes Eisen. Im Gegenteil: Mancher würde im Job gerne noch eine Weile aktiv bleiben. Wichtig sei, die Optionen für das Engagement im Ruhestand früh durchzuspielen, heißt es in der Zeitschrift "Harvard Business Manager".

Welche Rollen hat man im Unternehmen eingenommen? Mit welchen Erfolgen waren Beschäftigte am zufriedensten? Sobald sie sich über die eigenen Vorstellungen im Klaren sind, können sie diese dem Vorgesetzten unterbreiten. Möglicherweise gibt es in der Firma bereits flexible Arbeitsmodelle für Ältere. Oft gibt es mehr Optionen, als viele zunächst denken.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vulkanausbruch als Gründungsgrund: Uni Hohenheim wird 200
Welche Hochschule hat schon einen Vulkan als quasi Gründungsvater? Wo werden Kuhbürsten und Ohr-Chips für Schweine entwickelt? Wo lehrte (kurz) Wilhelm Carl Röntgen und …
Vulkanausbruch als Gründungsgrund: Uni Hohenheim wird 200
Gehalt: Wie viel verdienen Ingenieure in Deutschland?
Lohnt es sich noch, Ingenieur zu werden? Die Gehälter unterscheiden sich jedenfalls stark. Wer die richtige Branche wählt, macht schon vieles richtig.
Gehalt: Wie viel verdienen Ingenieure in Deutschland?
Apple dehnt Initiative "Jeder kann programmieren" aus
Neues Projekt für informatikbegeisterte Schüler und Studenten. Apple kooperiert nun auch in Europa mit diversen Schule und Universitäten. Studenten sollen so den Umgang …
Apple dehnt Initiative "Jeder kann programmieren" aus
Umfrage: Kinder sind kein Hindernis für Jobwechsel
Wer Kinder hat, klammert sich an seinen Arbeitsplatz? Von wegen: Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, sind Eltern sogar eher bereit, sich einen neuen Job zu …
Umfrage: Kinder sind kein Hindernis für Jobwechsel

Kommentare