+
Arbeitgeber müssen für Hitzeschutz am Arbeitsplatz sorgen.

Arbeitgeber müssen für Hitzeschutz sorgen

Rostock - Wenn es im Sommer über 30 Grad heiß wird, müssen Arbeitgeber für einen ausreichenden Hitzeschutz am Arbeitsplatz sorgen. Sie sind nämlich auch für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter verantwortlich.

Wenn die Temperaturen im Büro ins beinahe Unerträgliche steigen, haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf angemessenen Hitzeschutz. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Mecklenburg-Vorpommern am Montag betonte, müssen Arbeitgeber vor allem bei hochsommerlichen Verhältnissen auf die Gesundheit ihrer Belegschaft achten.

“Bei über 30 Grad Celsius sind entsprechende Maßnahmen zu ergreifen“, hieß es aus der Rostocker Behörde. Dazu gehörten Sonnenschutz durch Jalousien, richtiges Lüften am frühen Morgen und insbesondere Gleitzeit-Regelungen. Auf mehr als 35 Grad Celsius aufgeheizte Räume seien überhaupt nicht zum Arbeiten geeignet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiten von 8 bis 13 Uhr: Deutsche Firma führt 25-Stunden-Woche ein
Arbeiten von 8 bis 13 Uhr? In einer IT-Firma? Das gab es bisher nur im Ausland. Jetzt führt erstmals eine deutsches Unternehmen den Fünf-Stunden-Tag ein. 
Arbeiten von 8 bis 13 Uhr: Deutsche Firma führt 25-Stunden-Woche ein
Lehrer verteilt pikantes Arbeitsblatt - ohne es zu lesen
Ein Lehrer in den USA sorgt mit einem Arbeitsblatt für 11-Jährige für Aufsehen. Einige Aufgaben sind reichlich pikant - und schüren damit die Wut vieler Eltern.
Lehrer verteilt pikantes Arbeitsblatt - ohne es zu lesen
Studienabbrecher können in manchen Branchen Trainee werden
Ein guter Studienabschluss öffnet Türen, so sagte man früher. Doch stimmt diese Aussage auch heute noch? Haben Studienabbrecher immer schlechtere Chancen auf dem …
Studienabbrecher können in manchen Branchen Trainee werden
Überraschend: Das ist der stressigste Job der Welt
Wissenschaftler haben in einer Langzeitstudie herausgefunden, welches der stressigste Job der Welt ist. Das Ergebnis dürfte die meisten überraschen.
Überraschend: Das ist der stressigste Job der Welt

Kommentare