News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

Karton-Karten laufen 2013 aus

Arbeitnehmer sollten Lohnsteuerkarte kontrollieren

Berlin - Die Lohnsteuerkarte aus buntem Karton hat 2013 endgültig ausgedient. Arbeitnehmer sollten die Einträge, etwa Steuerklasse und Freibeträge kontrollieren und bei Bedarf anpassen

Das riet am Dienstag der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NLV). Damit könnten sie im kommenden Jahr zu hohe Lohnsteuerabzüge oder andere Nachteile vermeiden. Nach Informationen des NVL haben bislang erst wenige Arbeitnehmer die Angaben auf der seit 2010 gültigen Steuerkarte kontrolliert.

Die bisherigen Angaben der Lohnsteuerkarte werden künftig in einer Datenbank namens Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) gespeichert. Änderungen und neue Einträge müssen beim Wohnsitzfinanzamt beantragt werden.

Arbeitgeber müssen die Steuermerkmale ihrer Mitarbeiter künftig bei der ELStAM-Datenbank abrufen. Der Start der Datenbank ist in den vergangenen Jahren mehrfach verschoben worden.

(Informationen zur elektronischen Steuererklärung und zu ELStAM: www.elsteronline.de , Informationen zu NVL www.Beratungsstellensuche.de )

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
Die Semestergebühren für das Wintersemester 2017/2018 sind fällig und je nach Uni variieren die Kosten beträchtlich. Hier können Sie über 200 Euro sparen.
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
Neue Studienmöglichkeiten: Von Wirtschaft bis zu Biologie
Ob ein Master in Wirtschaftspsychologie, ein Bachelor in Management und Recht oder einen englisch sprachigen Master in Biologie - diese neuen Studiengänge machen es …
Neue Studienmöglichkeiten: Von Wirtschaft bis zu Biologie
Auto klare Nummer 1 auf dem Arbeitsweg
Verstopfte Autobahnen, überfüllte Züge - für Millionen Erwerbstätige in Deutschland ist das Alltag auf dem Weg zur Arbeit. Bei der Wahl des Verkehrsmittels haben Pendler …
Auto klare Nummer 1 auf dem Arbeitsweg
Kündigung nach Herausgabe von Patientendaten zulässig
Ärzte sowie dessen Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Wer dennoch mit Patientendaten fahrlässig umgeht, muss mit Konsequenzen rechnen. Diese können …
Kündigung nach Herausgabe von Patientendaten zulässig

Kommentare