Umfrage zu Gesundheitszustand

Arbeitslose und Singles fühlen sich öfter krank

Baierbrunn - Wer keinen sicheren Arbeitsplatz hat oder alleine lebt, fühlt sich offenbar öfter krank. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine Umfrage eines Nürnberger Marktforschungsinstituts.

Eine intakte Beziehung sowie ein sicherer Arbeitsplatz sind entscheidende Faktoren für gesundheitliches Wohlbefinden. Das hat eine repräsentative Umfrage der GfK Marktforschung Nürnberg gezeigt. Demnach fühlt sich mehr als jeder fünfte Arbeitslose (22,9 Prozent) öfter oder dauerhaft krank. Ähnlich hoch ist diese Zahl mit 22 Prozent der Umfrage zufolge nur bei den Über-70-Jährigen. Bei den Verwitweten, Geschiedenen oder getrennt Lebenden ist das bei jedem sechsten (17,6 Prozent) der Fall.

Insgesamt bezeichneten 8,4 Prozent der Befragten ihren Gesundheitszustand als weniger gut oder gar schlecht. Erschienen ist die Umfrage in der aktuellen Ausgabe der Apotheken-Umschau.

KNA

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Karriere machen will gelernt sein - und nur die wenigsten haben das Zeug für ganz oben. Bestimmte Eigenschaften verbauen sogar den beruflichen Aufstieg.
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen
Nach dem Vorstellungsgespräch geht das bange Warten los: Bekomme ich den Job? Bestimmte Zeichen verraten Ihnen, ob Sie sich bald über eine Zusage freuen dürfen.
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen
Wann Sie dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken dürfen
Eine Freundschaftsanfrage an den Chef in sozialen Netzwerken ist schnell verschickt. Doch überschreitet dies eine Grenze oder gilt dies als bedenkenlos?
Wann Sie dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken dürfen

Kommentare