+
Eine Auszubildende zur Konditorin schneidet einen Kuchenboden.

Große Unterschiede zwischen Berufen

Fast jeder vierte Lehrling gibt auf

Berlin - Unter deutschen Lehrlingen ist die Abbrecherquote wohl so hoch wie nie. Fast jede vierte Lehre in Deutschland wird einem Zeitungsbericht zufolge abgebrochen.

Wie die Welt unter Berufung auf eine Auswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) für den Berufsbildungsbericht 2013 meldet, stieg die Abbrecherquote im Jahr 2011 auf 24,4 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit dem Wirtschaftsboom nach der Wiedervereinigung. Insgesamt 149 760 Ausbildungsverträge seien vorzeitig aufgelöst worden.

Dabei gebe es große Unterschiede zwischen den Berufen: Jeder zweite Kellner und Umzugshelfer beende seine Lehre nicht. Dagegen liege die Quote der Abbrecher unter Verwaltungsfachangestellten, Elektronikern und Bankkaufleuten weit unter zehn Prozent.

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

Poser-Berufe - und was dahintersteckt

Unter den Ländern verzeichnten Mecklenburg-Vorpommern und Berlin die höchsten Abbrecherquoten. Jeder dritte Ausbildungsvertrag werde dort vorzeitig aufgelöst. Am unteren Ende der Rangskala lägen Baden-Württemberg und Bayern mit Quoten von knapp 20 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewerbung: Ihre Schwächen entscheiden, ob Sie den Job bekommen
"Was sind Ihre Schwächen?" So lautet eine der meistgestellten Fragen im Bewerbungsgespräch. Forscher fanden heraus: Seine Schwächen genau kennen, führt zum Erfolg.
Bewerbung: Ihre Schwächen entscheiden, ob Sie den Job bekommen
Ferienjob darf nicht länger als vier Wochen dauern
Viele Schüler wollen während der Ferien ihr Taschengeld aufbessern. Das geht nur unter bestimmten Voraussetzungen. So ist in Deutschland ein Mindestalter vorgeschrieben. …
Ferienjob darf nicht länger als vier Wochen dauern
Mitarbeiterinnen in Start-ups werden häufiger sexuell belästigt
Ob Anstarren oder Grapschen: Laut einer Umfrage fühlen sich Mitarbeiterinnen in Start-ups häufiger sexuell belästigt als in traditionellen Unternehmen.
Mitarbeiterinnen in Start-ups werden häufiger sexuell belästigt
Aufhören oder nicht: Wann ein Studienabbruch sinnvoll ist
Alle anderen freuen sich auf die theoretische Analyse in der nächsten Hausarbeit. Nur man selbst blickt schon mit Grauen auf die ganzen Stunden in der Bibliothek. …
Aufhören oder nicht: Wann ein Studienabbruch sinnvoll ist

Kommentare