Mehr Polizeianwärter gesucht: Erstmals Vorbereitungskurse

Ausbildung

Mehr Polizeianwärter gesucht: Erstmals Vorbereitungskurse

Um die Zahl der Polizisten in Sachsen-Anhalt weiter zu erhöhen, sollen in den kommenden Jahren mehr Polizeianwärterinnen und -anwärter eingestellt werden. Nach 360 Einstellungen im vergangenen Jahr sollen es in diesem Jahr 440 werden, 2023 und 2024 dann jeweils 550, wie das Innenministerium am Mittwoch in Magdeburg mitteilte. „Um die Zielzahl von 7000 Polizistinnen und Polizisten im Jahre 2026 zu erreichen, bedarf es im Hinblick auf die demografische Entwicklung auch weiterhin hoher Anstrengungen“, teilte das Innenministerium am Mittwoch in Magdeburg mit.
Mehr Polizeianwärter gesucht: Erstmals Vorbereitungskurse
108 neue Polizisten bekommen Zeugnisse: 29 durchgefallen

Ausbildung

108 neue Polizisten bekommen Zeugnisse: 29 durchgefallen
108 neue Polizisten bekommen Zeugnisse: 29 durchgefallen
Dehoga setzt auf frühe Nachwuchsgewinnung in Schulen

Bildung

Dehoga setzt auf frühe Nachwuchsgewinnung in Schulen
Dehoga setzt auf frühe Nachwuchsgewinnung in Schulen

Gelungenes Comeback nach Corona-Pause

Berufsorientierungsmesse in Füssen zieht viele Interessierte an

Füssen – Am Montag stellten sich etwa 70 Ausbildungsbetriebe bei der Berufsorientierungsmesse des Arbeitskreises „SchuleWirtschaft“ in der Anton-Sturm-Mittelschule und der benachbarten Berufsschule vor. 
Berufsorientierungsmesse in Füssen zieht viele Interessierte an

Bundesverfassungsgericht

Urteil zu wohl rechtswidrigen Grenzkontrollen mit Folgen?

Sie sorgen seit nunmehr fast sieben Jahren regelmäßig für stockenden Verkehr und oft genug sogar Stau: Die Grenzkontrollen an der bayerischen Grenze zu Österreich. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte bald wieder für freie Fahrt sorgen.
Urteil zu wohl rechtswidrigen Grenzkontrollen mit Folgen?

Auf Entdeckungstour

Über 500 Schüler auf Ausbildungstour durch den Landkreis Miesbach

Landkreis – Die größte regionale Ausbildungstour fand im Landkreis Miesbach statt. Über 500 Schüler waren auf 35 Touren in 62 Unternehmen unterwegs.
Über 500 Schüler auf Ausbildungstour durch den Landkreis Miesbach

Mit besten Chancen

120 Absolventen der Berufsschule Miesbach starten ins richtige Berufsleben

Miesbach – 120 Absolventen haben ihren Abschluss am Berufsschulzentrum (BSZ) Miesbach erhalten. Einigen wurden sogar Staats- und Landkreispreise verliehen.
120 Absolventen der Berufsschule Miesbach starten ins richtige Berufsleben

Verteidigung

Mali: EU stoppt praktische Ausbildung von Sicherheitskräften

Bereits seit Februar wird über den Ausbildungseinsatz EUTM für die Streitkräfte und die Nationalgarde in Mali diskutiert. Nun will sich Brüssel zurückziehen. Ein Grund ist die russische Söldnerfirma Wagner.
Mali: EU stoppt praktische Ausbildung von Sicherheitskräften

Initiative der Stiftung Wertebündnis Bayern

München: Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Sport halten ein flammendes Plädoyer für Ausbildungsberufe - „fundamental für den Wirtschaftsstandort Bayern“

Das Wertebündnis Bayern, ein Zusammenschluss aus 230 Stiftungen, Firmen und Kammern, trommelt kräftig für die Ausbildung. Auch viele Prominente haben am Mittwoch in München von den Vorzügen ihrer Lehre berichtet. Darunter ein ehemaliger Skirennläufer, die Landtagspräsidentin und eine Skispringerin.
München: Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Sport halten ein flammendes Plädoyer für Ausbildungsberufe - „fundamental für den Wirtschaftsstandort Bayern“

Am 7. April im Landkreis Miesbach

Neustart für Ausbildungstour: Über 500 Schüler in 62 Betrieben unterwegs

Landkreis – Nach zwei Jahren Corona-Pause gibt es am 7. April wieder eine Ausbildungstour im Landkreis Miesbach. Über 500 Schüler können 62 Betriebe entdecken.
Neustart für Ausbildungstour: Über 500 Schüler in 62 Betrieben unterwegs

Mainz

Haftbefehl gegen Fahrschüler wegen versuchten Mordes

Gegen einen Fahrschüler aus Mainz, der nach mehreren nicht bestandenen Prüfungen einen Fahrlehrer lebensgefährlich verletzt hat, ist Haftbefehl erlassen worden. Der Vorwurf lautet: versuchter Mord aus Heimtücke. Der Haftbefehl sei dem 32-Jährigen im Krankenhaus eröffnet worden, berichteten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag. Sein Zustand sei weiterhin stabil.
Haftbefehl gegen Fahrschüler wegen versuchten Mordes

Kriminalität

Durchgefallen: Schüler verletzt Fahrlehrer mit Messer schwer

Nach mehrfach nicht bestandenen Fahrprüfungen soll ein 32 Jahre alter Mann in Mainz seinen Fahrlehrer abgepasst, mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Ein Polizist hatte den Angriff mit mehreren Schüssen beendet, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag kurz nach der Tat mitgeteilt hatten. Sowohl der Fahrlehrer als auch der mutmaßliche Täter mussten in der Nacht notoperiert werden, hieß es in einer Mitteilung vom Mittwoch.
Durchgefallen: Schüler verletzt Fahrlehrer mit Messer schwer

Mehr Weiterbildungen zum Lokführer

Die Weiterbildung zum Lokführer stößt in Niedersachsen auf steigendes Interesse: In wenigen Jahren hat sich die Teilnehmerzahl verfünffacht. Die Landesregierung und die Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit zogen deshalb am Donnerstag eine positive Bilanz ihrer gemeinsamen Initiative „Zug um Zug zum Lokführer“ seit 2019.
Mehr Weiterbildungen zum Lokführer

Industrie und Handel

IHK zieht optimistische Zwischenbilanz bei Azubi-Verträgen

Die Zahl der Ausbildungsverträge im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Schwerin hat nach bisherigem Stand das Vor-Corona-Niveau wieder leicht übertroffen. Mit 605 Ausbildungsverträgen bis zum Stichtag 1. Juli liege die Zwischenbilanz um 24 Verträge über dem Vorjahreswert und über dem Niveau von 2019 (583), teilte die IHK am Montag in Schwerin mit.
IHK zieht optimistische Zwischenbilanz bei Azubi-Verträgen

Agentur für Arbeit

Noch mehr als 6600 offene Ausbildungsplätze in Thüringen

In Thüringen hat es im Juni noch 6629 unbesetzte Ausbildungsplätze gegeben. Das sind im Vergleich zum Vorjahr knapp 800 beziehungsweise 13,6 Prozent offene Lehrstellen mehr, wie aus Zahlen der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit vom Donnerstag hervorgeht. Insgesamt waren im Juni im Freistaat 12.134 Ausbildungsstellen und 7259 Bewerber erfasst.
Noch mehr als 6600 offene Ausbildungsplätze in Thüringen

Finanzen

Bildungsministerium zahlt Zuschuss für Erzieher-Ausbildung

Kindertagesstätten können ab sofort beim Thüringer Bildungsministerium für einen Zuschuss für die praxisintegrierte vergütete Ausbildung zu staatlich anerkannten Erziehern (PiA) beantragen. Gefördert werden knapp 70 Plätze an vier verschiedenen Fachschulstandorten mit Ausbildungsbeginn zum 1. September 2022, wie das Ministerium am Dienstag in Erfurt mitteilte.
Bildungsministerium zahlt Zuschuss für Erzieher-Ausbildung

Bafög

Bafög-Empfänger bekommen ab Wintersemester mehr Geld

Die Ampelparteien und die Linken haben für die Erhöhung der Bafög-Sätze gestimmt. Kritiker geht die Erhöhung angesichts der steigenden Inflation nicht weit genug.
Bafög-Empfänger bekommen ab Wintersemester mehr Geld

Gesetzesänderung

Schulgeldfreiheit für angehende Erzieherinnen verlängert

In Sachsen-Anhalt müssen angehende Erzieherinnen und Erzieher in der Ausbildung ein weiteres Jahr kein Schulgeld zahlen. Eine entsprechende Änderung des Schulgesetzes beschloss der Landtag am Mittwoch. Die Schulgeldfreiheit gilt damit für das in Kürze beginnende Ausbildungsjahr weiter. Wer den Erzieherberuf an einer privaten Schule erlernt, musste in Sachsen-Anhalt bis 2019 teils mit mehreren Hundert Euro pro Monat für seine Ausbildung zahlen.
Schulgeldfreiheit für angehende Erzieherinnen verlängert

Ausbildung

Mangel an Berufsnachwuchs in MV verstärkt sich

Nach den bevorstehenden Sommerferien starten viele Schulabgänger ins Berufsleben. Doch immer mehr Betriebe im Nordosten warten vergeblich auf Berufsnachwuchs. Wirtschaftsminister Meyer rät zu mehr Eigenwerbung.
Mangel an Berufsnachwuchs in MV verstärkt sich

Arbeitsmarkt

Wenig offene Stellen und Arbeitslose in IT-Berufen gemeldet

In Sachsen-Anhalt sind bei den Arbeitsagenturen verhältnismäßig wenige freie Jobs für IT-Berufe gemeldet. Im Mai waren rund 400 offene Stellen für eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Bereich Informatik und anderen IT-Berufen im Bestand. Die Nachfrage nach Fachleuten in diesem Bereich sei so groß, dass Arbeitgeber nicht alle freien Stellen den Arbeitsagenturen melden, sondern auch selbst um Mitarbeiter werben, wie eine Sprecherin der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag sagte.
Wenig offene Stellen und Arbeitslose in IT-Berufen gemeldet

Pflegeberuf

Weniger neue Ausbildungsverträge für Pflegekräfte im Land

In Sachsen-Anhalt haben im vergangenen Jahr 1646 angehende Pflegefachfrauen und -männer einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das waren 49 weniger als 2020, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Halle mitteilte. Der Beruf der Pflegefachfrau und des Pflegefachmannes ist neu seit Anfang 2020. Aus drei Ausbildungen in der Kranken- und Altenpflege wurde eine modernisierte und generalistische Pflegeausbildung.
Weniger neue Ausbildungsverträge für Pflegekräfte im Land

Ausbildung

Mehr offene Ausbildungsplätze als vor einem Jahr in MV

Drei Monate vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind mehr Lehrstellen unbesetzt als vor einem Jahr. Aktuell sind nach Angaben der Arbeitsagenturen in Mecklenburg-Vorpommern rund 6000 Ausbildungsplätze frei - fast 12 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres. Als unversorgt sind bei den Agenturen knapp 2800 Bewerberinnen und Bewerber gemeldet, die wie Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag mitteilte.
Mehr offene Ausbildungsplätze als vor einem Jahr in MV

Gewusst wie

So macht man Ausbildungskosten steuerlich geltend

Gilt ein mehrmonatiges Praktikum bereits als erfolgreiche Erstausbildung? Nein, sagt ein Gericht. Und das hat Folgen für die Steuererklärung.
So macht man Ausbildungskosten steuerlich geltend