+
Azubis im Westen verdienen deutlich mehr als im Osten.

Ausbildungsvergütung

Azubis bekommen mehr Geld

Bonn - Im Durchschnitt 761 Euro pro Monat bekamen Azubis im vergangenen Jahr. Doch Jugendliche im Westen verdienen dabei deutlich mehr Geld als jene im Osten...

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat die durschnittlichen Vergütungen von Azubis ermittelt. 184 Berufe in West- und 152 Berufe in Ostdeutschland wurden dabei erfasst. In diesen Berufen werden 88 Prozent der Azubis ausgebildet.

Mehr Geld für Azubis im Westen

Die gute Nachricht: Die tariflichen Ausbildungsvergütungen sind 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 4,2 Prozent gestiegen. Allerdings fällt auf, dass Jugendliche im Westen dabei deutlich mehr verdienen als Jugendliche im Osten: Im Westen kommen Azubis im Schnitt auf 767 Euro brutto im Monat - im Osten waren es 708 Euro.

Große Unterschiede je nach Beruf

Zwischen den tariflichen Ausbildungsvergütungen gibt esje nach Beruf deutliche Unterschiede. Angehende Mechatroniker verdienen eher gut: Sie bekommen im Westen im Schnitt 938 Euro Vergütung, im Osten sind es 921 Euro. Hohe Vergütungen erzielen auch angehende Kaufleute für Versicherungen und Finanzen (in Ost und West je 935 Euro) sowie angehende Medientechnologen Druck (in Ost und West je 905 Euro). Lukrativ ist im Westen außerdem die Ausbildung zum Maurer: Azubis verdienen im Westen im Schnitt 999 Euro pro Monat, in Ostdeutschland sind es 803 Euro.

Eher niedrig ist die tarifliche Vergütung bei Floristen: Sie kommen im Westen auf 571 Euro brutto pro Monat, im Osten sind es 312 Euro. Eher gering sind die Vergütungen auch bei Malern und Lackierern (in Ost und West je 558 Euro), bei Bäckern (je 550 Euro) sowie bei Friseuren (West: 469 Euro, Ost: 269 Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Während der Schwangerschaft und nach der Geburt des Kindes sind Frauen vor Kündigungen geschützt - eigentlich. Doch es gibt Ausnahmen, wie ein europäisches Urteil zeigt. …
Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Kündigung in der Probezeit: Was Sie jetzt wissen müssen
In der Probezeit gelten andere Regeln für die Kündigung. Wenn eine Kündigung droht oder Sie selbst den Arbeitsvertrag kündigen wollen, sollten Sie einige Dinge wissen.
Kündigung in der Probezeit: Was Sie jetzt wissen müssen
Weiterbildung im Alter lohnt sich
Das lohnt sich nicht mehr? Von wegen! Es ist nie zu spät, um sich weiterzubilden - ob privat oder für den Beruf. Und auch für Unternehmen hat die Weiterbildung von …
Weiterbildung im Alter lohnt sich
Vorsicht: In diesen Farben wirken Sie weniger intelligent
Was ziehe ich bloß zu diesem wichtigen Termin an? Eine Studie zeigt: Auf eine Farbe sollten Sie unbedingt verzichten, wenn Sie überzeugen wollen.
Vorsicht: In diesen Farben wirken Sie weniger intelligent

Kommentare