+

Ausgiebiger Bummel durch die Innenstadt

Freising - Ins Schwarze getroffen hatte man mit dem verkaufsoffenen Sonntag. Das Wetter – etwas Regen, dann wieder Sonnenschein – war wie gemacht für einen Bummel durch die Hauptstraße.

Dazu passten die Temperaturen um die 15 Grad, bei denen man auch einen ausgiebigen Bummel in der Freisinger Innenstadt unternehmen konnte. Anziehungspunkte waren die Palmdult auf dem Marienplatz sowie der Ostereier- und Haferlmarkt im Asaminnenhof.

Verkaufsoffener Sonntag in Freising

Verkaufsoffener Sonntag in Freising

Für die Altstadt-Schlenderer gab es viele Sonderangebote in den Geschäften und ein breites kulinarisches Angebot – und für Josefine einen knallgelben Luftballon, mit dem sie dem „Gegenverkehr“ einen fröhlichen Frühlingsgruß entbot.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gehalt: Wie viel verdienen Ingenieure in Deutschland?
Lohnt es sich noch, Ingenieur zu werden? Die Gehälter unterscheiden sich jedenfalls stark. Wer die richtige Branche wählt, macht schon vieles richtig.
Gehalt: Wie viel verdienen Ingenieure in Deutschland?
Apple dehnt Initiative "Jeder kann programmieren" aus
Neues Projekt für informatikbegeisterte Schüler und Studenten. Apple kooperiert nun auch in Europa mit diversen Schule und Universitäten. Studenten sollen so den Umgang …
Apple dehnt Initiative "Jeder kann programmieren" aus
Umfrage: Kinder sind kein Hindernis für Jobwechsel
Wer Kinder hat, klammert sich an seinen Arbeitsplatz? Von wegen: Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, sind Eltern sogar eher bereit, sich einen neuen Job zu …
Umfrage: Kinder sind kein Hindernis für Jobwechsel
Sind das die dreistesten Jobabsagen aller Zeiten?
Eine Jobabsage zu erhalten, ist schon schlimm genug. Doch manche Unternehmen begründen diese so kurios, dass die Bewerber einfach nur sprachlos sind. 
Sind das die dreistesten Jobabsagen aller Zeiten?

Kommentare