+
Wohin soll es gehen? Rund um die Welt gibt es für Studenten die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer anderen Universität einzulegen. Foto: Robert Günther/dpa-tmn

Checkliste mit Zeitplan

Auslandssemester anderthalb Jahre im Voraus planen

Viele Studierende zieht es während des Studiums ins Ausland. Wer diesen Schritt mit einem Auslandssemester verwirklichen will, sollte sich frühzeitig darum kümmern. Eine erfolgreiche Bewerbung erfordert mindestens zwölf Monate Vorlauf.

Bonn (dpa/tmn) - Von A wie Andorra bis Z wie Zypern: Wer einen Teil seines Studiums im Ausland verbringen will, hat viele Möglichkeiten.

"Wir raten deshalb dazu, schon anderthalb Jahre im Voraus mit der Planung zu beginnen", sagt Bjoern Wilck vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) anlässlich der Bildungsmesse Didacta in Hannover (noch bis 24. Februar).

Um bei der Planung nicht den Überblick zu verlieren, bietet der DAAD online eine Checkliste mit genauem Zeitplan an. Studenten sollten demnach spätestens zwölf Monate vor dem Auslandsaufenthaltihre Bewerbungen schreiben und sich Gedanken über die Finanzierung machen. Ausführliche Informationen über den Bewerbungsprozess erhalten Interessierte auch im International Office ihrer Hochschule sowie in den Auslandsbüros der jeweiligen Fachbereiche.

Checkliste des DAAD

Broschüre: "Wege ins Auslandsstudium"

Bildungsmesse Didacta

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Eine Frau auf  Jobsuche bewarb sich auf über 100 Stellen - doch sie bekam nur Absagen. Dann entschied sie sich, ein Detail aus ihrem Bewerbungsschreiben zu streichen.
100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt dann ein Detail weg - und ist prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt
Sie mögen es in der Arbeit lieber leger? Laut einer Studie könnten Sie damit im Büro einen schlechten Eindruck machen. Das sind die Gründe.
Mit Jeans und T-Shirt im Büro? Legerer Look offenbar immer noch verpönt
Personalerin verrät: Wer sein Gehalt nicht sofort verhandelt, begeht fatalen Fehler
Wer zum Vorstellungsgespräch eingeladen ist, ist oftmals im Vorhinein sehr nervös und fühlt sich oft gestresst. Doch dadurch können Ihnen fatale Fehler unterlaufen.
Personalerin verrät: Wer sein Gehalt nicht sofort verhandelt, begeht fatalen Fehler
Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub
Ein Unfall während einer Dienstreise steht nicht immer unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Den gibt es nur, wenn die Tätigkeit zum Unfallzeitpunkt im …
Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub

Kommentare