+
Wer als Auszubildender neben seinem Arbeitsalltag einen Zusatzkurs belegt hat, ist meist voll ausgelastet. Foto: Jens Kalaene

Azubis beginnen mit Zusatzqualifikation besser nicht zu früh

Hamburg (dpa/tmn) - Leistungsstarke Auszubildende können parallel zu ihrer Lehre eine Zusatzqualifikation erwerben. Das kann etwa ein Zertifikat für ein Computerkurs oder sogar ein Fachwirt sein. Sie sollten dafür aber den richtigen Zeitpunkt wählen.

Azubis starten mit einem zusätzlichen Lernprogramm am besten nicht zu voreilig. "Wer sich dafür entscheidet, fängt mit der Zusatzqualifikation jedoch am besten erst nach dem ersten Lehrjahr an", rät Fin Mohaupt. Er ist Leiter der Ausbildungsberatung der Handelskammer Hamburg. Dann können Jugendliche besser abschätzen, wie stark sie ihre Ausbildung beansprucht. Sonst besteht die Gefahr, dass sie sich zu viel vornehmen und sich überlasten.

Wer sich für eine Ausbildung mit Zusatzqualifikation interessiert, kann einen Blick ins Internet auf werfen. Dort hat das Bundesinstitut für Berufsbildung Angebote zusammengetragen.

Datenbank des Bundesinstituts für Berufsbildung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ist das die vielleicht gemeinste Bewerbungsfrage?
Mit einer richtig fiesen Frage wurde ein Bewerber im Vorstellungsgespräch konfrontiert. Sie war scheinbar unlösbar und auch das Netz rätselte mit. Doch dann gab es …
Ist das die vielleicht gemeinste Bewerbungsfrage?
Australien beliebtestes Work-and-Travel-Ziel
Arbeiten und Reisen im Ausland - das können junge Menschen mit speziellen Work-and-Travel-Visa perfekt miteinander kombinieren. Der beliebteste Ort für die Abenteuerzeit …
Australien beliebtestes Work-and-Travel-Ziel
Deshalb sollten Sie keine Gehaltserhöhung verlangen
Jeder Arbeitnehmer freut sich über mehr Geld vom Chef, aber bestimmte Gehaltsgruppen profitieren überhaupt nicht von Erhöhungen. Schuld ist das deutsche Steuerrecht.
Deshalb sollten Sie keine Gehaltserhöhung verlangen
Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen
Erfolgreiche Menschen haben eines gemeinsam: Sie wissen, wie sie andere Menschen überzeugen. Ein Karriere-Coach verrät, wie jeder zum Charismatiker werden kann.
Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen

Kommentare