+
In Nordrhein-Westfalen gibt es die meisten Studenten.

Top fünf Bundesländer

Bayern weit vorne: Wo es die meisten Studenten gibt

Jährlich entscheiden sich viele junge Leute in Deutschland für ein Studium. Dabei ziehen einige Bundesländer mehr Studenten an als andere. Wo sind die meisten Studenten zu finden?

Wiesbaden - Interessante Stadt, Fächerangebot und Ruf der Universität: Das sind nur einige Kriterien, an Hand derer Studenten ihren Studienort auswählen. In welchen Bundesländern gibt es die meisten Studenten?

Platz 1: Nordrhein-Westfalen (725 885)

Platz 2: Bayern (368 258)

Platz 3: Baden-Württemberg (356 539)

Platz 4: Hessen (238 221)

Platz 5: Niedersachsen (191 215)

Die Zahlen sind vom Statistischen Bundesamt und beziehen sich auf das Studienjahr 2014.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flexible Arbeitszeit hat nicht nur Vorteile
Die 28-Stunden-Woche? Der Teilzeitanspruch mit Rückkehrrecht? Das Ende der Präsenzkultur? Arbeitszeiten könnten in Zukunft deutlich kürzer und flexibler ausfallen als …
Flexible Arbeitszeit hat nicht nur Vorteile
Drei Dinge, die Sie mit Ihrem Chef unbedingt verhandeln sollten
Gehaltsverhandlungen gehören zu jedem Bewerbungsgespräch. Doch es gibt Dinge im Leben, die noch wichtiger sind - und um die sollten Sie unbedingt feilschen.
Drei Dinge, die Sie mit Ihrem Chef unbedingt verhandeln sollten
Sind Sie Maurer oder Koch? Sie können locker Millionen scheffeln
Wer studiert, wird reich? Von wegen: Dieser Mythos sitzt noch immer fest in den Köpfen der Deutschen. Doch auch auf anderem Wege sind Millionen-Gehälter möglich.
Sind Sie Maurer oder Koch? Sie können locker Millionen scheffeln
Unglaublich: Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone
Ein Feuerwehrmann aus Detroit verliert gleich am ersten Tag seinen Job. Der Grund dafür ist unglaublich - und gar nicht so lecker, wie es klingt.
Unglaublich: Feuerwehrmann wird gefeuert - wegen einer Melone

Kommentare