+
Auch wenn man einen Fehler gemacht hat, sollte man mit dem Chef auf Augenhöhe bleiben. Denn wer sich zu sehr entschuldigt, wirkt unsicher. Foto: Sina Schuldt

Nicht zu sehr einknicken

Bei Fehlern im Job dem Chef auf Augenhöhe begegnen

Fehler passieren, auch im Job. Sie sollten aber kein Grund sein, sich vor den Vorgesetzten klein zu machen. Doch wie reagiert man am besten? "Zeit Campus" gibt Tipps.

Hamburg (dpa/tmn) - Auf dem Flyer sind Rechtschreibfehler, oder die bestellten Bauteile haben falsche Maße: Wer im Job einen Fehler macht, hat ein Problem. Im Gespräch mit der Führungsperson sollten Mitarbeiter trotzdem nicht zu unterwürfig auftreten.

So heißt es in der Zeitschrift "Zeit Campus" (Ausgabe 3/2017). Besser ist es, gemeinsam darüber zu sprechen, was schiefgelaufen ist - und wie man in Zukunft ähnliche Probleme verhindern kann. Im Idealfall haben Mitarbeiter sogar schon einen Lösungsansatz parat. Wer sich stattdessen endlos entschuldigt, wirkt schnell unsouverän.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Wer denkt, das Bewerbungsgespräch sei an seiner Persönlichkeit gescheitert, der irrt oft. Der größte Fehler ist ein ganz anderer - und einfach zu vermeiden. 
Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Häufige Jobwechsel machen sich nicht gut im Lebenslauf? Diese Einstellung sollten Sie dringend überdenken, denn Firmentreue bringt ihnen einen großen Nachteil.
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Unternehmen versuchen mit Extraleistungen Arbeitnehmer zu werben. Dabei sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Jobanzeigen am häufigsten zu finden.
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen
Ein erfolgreiches Gespräch hängt in erster Linie davon ab, welche Fragen wir stellen. Das behauptet der Gründer eines erfolgreichen Startups - und verrät Tipps.
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen

Kommentare