+
Sport als Ausgleich: Gerade bei Stress im Beruf ist körperliche Betätigung wichtig.

Studie

Bei viel Stress im Job ist körperliche Fitness wichtig

Wer fit ist, kann besser arbeiten - das gilt besonders bei viel Stress im Job. Eine Studie zeigt den Zusammenhang zwischen Bewegung und alarmierenden Signalen des Körpers. Eine andere Studie fand sogar noch weitere Vorteile für Arbeitnehmer.

Wer viel Stress im Beruf hat, sollte viel Sport treiben. Denn körperliche Fitness schütze vor Gesundheitsrisiken durch Stress im Job, berichtet die Zeitschrift "Psychologie heute" (Ausgabe Februar/2017). Sie bezieht sich dabei auf eine aktuelle Studie.

Forscher der Universität Basel und Göteborg hatten mehrere berufstätige Männer und Frauen befragt. Danach hatten jene Probanden mit viel Stress im Job häufig alarmierende Werte etwa beim Blutdruck. Die Werte waren besser, wenn Beschäftigte körperlich fit sind.

Forscher der Technischen Universität Dortmund fanden in einer anderen Studie außerdem heraus, dass körperlich fitte Beschäftigte oft mehr Selbstkontrolle haben. Sie können sich besser konzentrieren, sind weniger anfällig für Ablenkungen und haben ihre Emotionen gegenüber Kunden und Kollegen besser im Griff.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Der erste Arbeitstag im neuen Job ist für alle aufregend - schließlich weiß man nie, was einen erwartet. Doch was manche hier erleben, ist wirklich kaum zu glauben.
Erster Arbeitstag: Drei fiese Jobstarts, die niemand erleben will
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Google gehört zu den begehrtesten Arbeitgebern der Welt. Doch wie viel verdienen dort die bestbezahlten Angestellten? Nur so viel: 100.000 Dollar sind hier ein Klacks.
Gehalt: Das sind die 14 bestbezahlten Jobs bei Google
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv
Ob Online-Bewerbung oder Computer-Arbeit im Büro: Vieles im Beruf läuft heute digital ab. Während die ältere Generation der Digitalisierung im Job eher kritisch …
Junge Leute sehen Digitalisierung im Job positiv
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?
Im Büro ist Langeweile angesagt? Dann versuchen Sie sich doch an diesem Rätsel für Superschlaue. Welche Form passt hier nicht zu den anderen? 
Formen-Rätsel: Bill Gates löst es in 20 Sekunden - wer ist schneller?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.