+
Sport als Ausgleich: Gerade bei Stress im Beruf ist körperliche Betätigung wichtig.

Studie

Bei viel Stress im Job ist körperliche Fitness wichtig

Wer fit ist, kann besser arbeiten - das gilt besonders bei viel Stress im Job. Eine Studie zeigt den Zusammenhang zwischen Bewegung und alarmierenden Signalen des Körpers. Eine andere Studie fand sogar noch weitere Vorteile für Arbeitnehmer.

Wer viel Stress im Beruf hat, sollte viel Sport treiben. Denn körperliche Fitness schütze vor Gesundheitsrisiken durch Stress im Job, berichtet die Zeitschrift "Psychologie heute" (Ausgabe Februar/2017). Sie bezieht sich dabei auf eine aktuelle Studie.

Forscher der Universität Basel und Göteborg hatten mehrere berufstätige Männer und Frauen befragt. Danach hatten jene Probanden mit viel Stress im Job häufig alarmierende Werte etwa beim Blutdruck. Die Werte waren besser, wenn Beschäftigte körperlich fit sind.

Forscher der Technischen Universität Dortmund fanden in einer anderen Studie außerdem heraus, dass körperlich fitte Beschäftigte oft mehr Selbstkontrolle haben. Sie können sich besser konzentrieren, sind weniger anfällig für Ablenkungen und haben ihre Emotionen gegenüber Kunden und Kollegen besser im Griff.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das sind die drei größten Fehler von Personalern
Personaler beschweren sich oft über ihre Bewerber - dabei sind sie selbst nicht fehlerfrei. Welche Unarten HR-Mitarbeiter ablegen sollten, um besser zu werden.
Das sind die drei größten Fehler von Personalern
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Briefumschläge und Kugelschreiber aus dem Büro könnten Sie Zuhause gut gebrauchen? Vorsicht: Auch bei solchen "Kavaliersdelikten" droht Ihnen mächtiger Ärger.
Diebstahl im Büro: Das blüht Ihnen, wenn Sie Dinge mitnehmen
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung
Spazieren oder lieber daheim Tee trinken? Wenn Arbeitnehmer krank sind, glauben viele, nicht mehr hinausgehen zu dürfen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall.
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung
Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt
In der Probezeit dürfen sich Arbeitnehmer keine Fehler erlauben. Deswegen nehmen sie in dieser Periode meistens keinen Urlaub. Doch verboten ist das nicht. Es gibt …
Urlaub ist auch in der Probezeit erlaubt

Kommentare