Im FSJ oder im Bundesfreiwilligendienst begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung im Alltag.
+
Menschen mit Behinderung im Alltag zu unterstützen, gehört zur Arbeit beim Franziskuswerk Schönbrunn.

Tun, was Sinn macht!

Der Freiwilligen-Dienst beim Franziskuswerk Schönbrunn

Im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Bundesfreiwilligendienst beim Franziskuswerk Schönbrunn begleitet und unterstützt man Menschen mit Behinderung im Alltag.

„Du hättest gerne etwas Zeit, bevor du ins Berufsleben startest, musst Wartezeiten vor einer Ausbildung überbrücken oder weißt einfach noch nicht, was du einmal studieren möchtest? Vielleicht auch berufliche Erfahrungen sammeln, deine Stärken herausfinden oder dich persönlich weiterentwickeln? Oder spielst du mit dem Gedanken, einen sozialen Beruf genauer unter die Lupe zu nehmen?

Im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst begleitest und unterstützt du Menschen mit Behinderung im Alltag. Du erlebst viele herzerwärmende Momente und lernst, dich in andere hineinzuversetzen.

Auch in unseren Kindereinrichtungen im ganzen Landkreis bist du den uns anvertrauten Kindern eine wertvolle Stütze beim Trösten, Lachen, Spielen, Singen. Unsere Mitarbeiter*innen leiten dich an und geben gerne Rat und Hilfestellung. Dabei bist du unserem Team als Vollzeitkraft behilflich und im Arbeitsleben vollständig integriert.

Da freuen wir uns auf dich:

  • Förderstätte und Werkstatt
  • Erwachsenen-Wohngruppen
  • Kindertagesstätten
  • Handwerkszentrum

Das verdienst du dir: 

  • 30 Tage Urlaub
  • Taschengeld, Verpflegungs- und Wohnkostenzuschuss
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
  • Anspruch auf Weiterführung des Kindergeldes und Waisenrente
  • Qualifiziertes Zeugnis am Ende des Freiwilligendienstes

Das macht schlau:

  • 5 Seminarwochen mit Gleichgesinnten und vielen interessanten Themengesprächen
  • Fachlich qualifizierte Begleitung und eine offene, kollegiale Einbindung in die Mitarbeiterteams
  • Eine wegweisende Zeit für berufliche Orientierung und wertvolle Lebenserfahrungen

 Das wünschen wir uns: 

  • Freude und Engagement bei der Arbeit
  • Keine Berührungsängste mit Menschen, die Unterstützung brauchen
  • Kreativität, Motivation und Zuverlässigkeit

So wird‘s gemacht:

Lass uns deine vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Zeugnis) zukommen – per Mail: bewerbung@schoenbrunn.de oder online: www.franziskuswerk.de.

Wenn du Fragen hast, melde dich gerne: 
Ansprechpartnerin: Claudia Schlagenhauser
Tel. 08139 800-8330

Los geht‘s, lern uns kennen! Wir laden dich auch gerne zum Schnuppern ein!“

Kontakt

Franziskuswerk Schönbrunn
Dorfplatz 2
85244 Schönbrunn
E-Mail: bewerbung@schoenbrunn.de
Web: www.franziskuswerk.de

Zurück zur Übersichtsseite

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.