+
Informatik, Jura oder doch etwas Soziales? Wer Schwierigkeiten hat, sich für einen Berufsweg zu entscheiden, kann bei der Bundesagentur für Arbeit einen psychologischen Test machen.

Bundesagentur für Arbeit

Berufsberater fragen: Psychologische Tests zur Berufsfindung

Welcher Beruf passt zu mir? Diese Frage stellen sich viele Schulabgänger, wenn die Wahl einer Ausbildung oder eines Studiums ansteht. Eine Hilfestellung können psychologische Tests sein.

Nürnberg - Für Schüler ist es bei der Berufsorientierung häufig schwer, herauszufinden, was ihre Stärken und Schwächen sind. Die Bundesagentur für Arbeit bietet verschiedene psychologische Tests an, die bei der Analyse helfen, sagt Paul Ebsen von der Bundesagentur für Arbeit.

Weist der Berufsberater nicht von sich aus auf diese Möglichkeiten hin, sollten Jugendliche gezielt nach den Tests fragen. Die Angebote sind kostenlos. So gibt es etwa den Berufswahltest, der inklusive Pause rund drei Stunden dauert. Geht es darum, welcher Studiengang der richtige ist, stehen außerdem so genannte studienfeldbezogene Beratungstests (SFBT) zur Verfügung.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schule schickt Mädchen zum Schminken - so grandios reagiert ein Vater
Eine australische Schule lässt am "Girls and Boys Day" alte Rollenklischees aufleben. In einem genialen Brief macht ein Vater seinem Ärger Luft.
Schule schickt Mädchen zum Schminken - so grandios reagiert ein Vater
Unternehmer setzt auf mehr Qualität im Betriebsrestaurant
Wie wichtig nehmen Unternehmen das Kantinenessen? Immer häufiger fällt die Entscheidung zugunsten der Qualität. Unternehmer wie Klaus Fischer wissen, warum sie mehr Geld …
Unternehmer setzt auf mehr Qualität im Betriebsrestaurant
Kündigung: Diese Verhaltensweisen können Ihren Job kosten
Eine verhaltensbedingte Kündigung ist oft die Quittung für mieses Benehmen. Doch welche Aktionen rechtfertigen eine Entlassung? Ein Anwalt klärt auf.
Kündigung: Diese Verhaltensweisen können Ihren Job kosten
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 
In einer Grundschule in Sachsen-Anhalt sitzen nur schlanke Kinder in der Fensterreihe. Der Grund dafür ist traurig - die Schulleiterin verzweifelt.
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 

Kommentare