+
Arbeitnehmer müssen sich auf Wunsch des Arbeitgebers für die Arbeit im Betriebsrat abmelden. Foto: Frank Rumpenhorst

Aus den Arbeitsgerichten

Betriebsräte müssen sich für Ratsarbeit auf Wunsch abmelden

Ein Firmenchef kann verlangen, dass sich die Mitarbeiter für die Arbeit im Betriebsrat abmelden. Damit ist ausgeschlossen, dass der Arbeitnehmer ohne Vorwarnung seinen Arbeitsplatz verlässt.

Hannover (dpa/tmn) - Arbeitgeber können von Betriebsräten verlangen, dass sie sich für die Betriebsratsarbeit beim Vorgesetzten abmelden. Kommen sie dieser Anweisung nicht nach, kann der Arbeitgeber eine Rüge aussprechen. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins hin.

Die DAV bezieht sich auf eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen (Az.: 16 Sa 157/15). In dem verhandelten Fall hatte ein Betriebsrat sein Büro für eine Betriebsratstätigkeit verlassen, ohne sich abzumelden. Dazu hatte ihn sein Arbeitgeber jedoch verpflichtet. Er erteilte dem Mitarbeiter eine mündliche Rüge. Dieser fühlte sich in seiner Ehre und Stellung als Mitglied des Betriebsrats verletzt und verlangte den Widerruf der Ermahnung.

Das Gericht stellte allerdings fest, dass der Mann verpflichtet war, sich abzumelden. Außerdem sei er nicht in seiner Ehre oder in seiner Stellung als Mitglied des Betriebsrats verletzt worden. Bei der Rüge handele es sich nur um eine mündliche Ermahnung. Eine mündliche Rüge stelle, ob berechtigt oder nicht, nur dann eine Verletzung dar, wenn die Kritik ehrverletzend oder grob unsachlich ist. Inhaltlich sei die Rüge korrekt, der Mann hätte sich abmelden müssen. Daher habe er keinen Anspruch auf den Widerruf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schule schickt Mädchen zum Schminken - so grandios reagiert ein Vater
Eine australische Schule lässt am "Girls & Boys-Day" alte Rollenklischees aufleben. In einem genialen Brief macht ein Vater daraufhin seinem Ärger Luft.
Schule schickt Mädchen zum Schminken - so grandios reagiert ein Vater
Wenn das eigene Potenzial im Job stressig wird
Ehrgeiz und ein gesundes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten sind für Nachwuchskräfte unverzichtbar, um die Karriereleiter aufzusteigen. Zu viel Erwartungsdruck kann …
Wenn das eigene Potenzial im Job stressig wird
30 richtig schwere Bewerbungsfragen großer Unternehmen
Ein Vorstellungsgespräch erfordert höchste Konzentration. Vor allem, wenn sich Personaler Fragen überlegen, die nicht alltäglich sind.
30 richtig schwere Bewerbungsfragen großer Unternehmen
Vorstellungsgespräch: Mit diesen fiesen Fragen werden Sie getestet
Fangfragen gehören zu jedem Bewerbungsgespräch. Doch welche fiese Fragen erwarten Bewerber? Und wie beantworten Sie diese am Besten?
Vorstellungsgespräch: Mit diesen fiesen Fragen werden Sie getestet

Kommentare