Bildungsmesse Schultage

Jetzt kommt die Messe zur Schule: Video

Jetzt gehen sie los – die Schultage im MTC München (Ingolstädter Straße 45). Die Bildungsmesse des Münchner Merkur ist die Chance für Eltern und Kinder, sich über die schulische Zukunft zu informieren.

An diesem Wochenende bieten über 80 Aussteller zwischen 10 und 18 Uhr viele Angebote: von Vorschulen und Schulen aller Art, über Internate und Auslandsaufenthalte bis zu Nachhilfe und Beratung.

„Das ist eine sehr interessante Veranstaltung“, schwärmt die zweite Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD). Im Rahmenprogramm spricht u. a. Michael Kirch von der Ludwig-Maximilians-Universität am Samstag um 13 Uhr über das Lehren und Lernen mit neuen Medien. Um 14 Uhr folgt die Podiumsdiskussion Ganztagsschule in Bayern.

Tipps zur Bewerbung

Am Sonntag referiert Katrin Höhmann vom Institut für Erziehungswissenschaften aus Ludwigsburg zum Thema Was ist eine gute Schule? Kriterien für eine Auswahl. Sie gibt vorab einen Tipp: Die sechs Qualitätskriterien des deutschen Schulpreises helfen für die Beurteilung der Lehranstalt.

Zusätzlich gibt es etwa auch Beratungen zur richtigen Bewerbung. Der Eintritt kostet für Erwachsene sechs Euro, für Kinder und Schüler ist er frei.

Mehr Infos gibt’s unter schultage-muen­chen.de.

Nicolai Kunz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anschreiben: Diesen Tipp befolgt fast jeder – dabei soll er falsch sein
Im Anschreiben präsentieren sich Bewerber von ihrer besten Seite. Doch wegen eines "ungeschriebenen Gesetzes" könnten viele ihre Chance auf den Job verpassen.
Anschreiben: Diesen Tipp befolgt fast jeder – dabei soll er falsch sein
Mitarbeiter sollten neue Technik erstmal testen
Mit viel Routine fällt die Arbeit leichter. Doch es gibt nur wenig Jobs, in denen sich die Arbeitsweisen nicht irgendwann verändern. Vor allem durch die Digitalisierung …
Mitarbeiter sollten neue Technik erstmal testen
Vorsicht: In diesen Fällen droht eine ordentliche Kündigung
Wenn Mitarbeitern eine Kündigung ins Haus flattert, handelt es sich meist um eine ordentliche Kündigung. Welche Gründe es dafür geben kann, erfahren Sie hier.
Vorsicht: In diesen Fällen droht eine ordentliche Kündigung
Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe nach der Ausbildung
Um gut zu verdienen, müssen Berufstätige nicht unbedingt studieren. In vielen Berufen winkt bereits kurz nach der Ausbildung ein dickes Einstiegsgehalt.
Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe nach der Ausbildung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.