1 von 14
Die vom Münchner Merkur und der E&S Bildungs- und Betreuungskonzepte GmbH organisierte Messe im MTC München stand heuer voll und ganz unter dem Motto "Bildung gestaltet Zukunft".
2 von 14
Eltern, Schüler, aber auch Lehrer konnten sich im Rahmen eines umfangreichen Programmangebots zwei Tage lang bei Bildungsexperten und Praktikern über Vorschulen, Schulen, Internate, Sprachreisen, Auslandsaufenthalte und Nachhilfe kompetent beraten lassen.
3 von 14
Rund 80 Aussteller aus Deutschland und der Schweiz machten während der zweitägigen Bildungsmesse verschiedene Schulkonzepte, pädagogische Fördermöglichkeiten ...
4 von 14
... und Lehrmethoden transparenter und zugänglicher.
5 von 14
Bewährte und innovative Bildungsträger verschafften einen Überblick über das vielfältige Bildungsangebot.
6 von 14
Das Ziel: Eine detaillierte Hilfestellung bei der für Erziehungsberechtigte oft aufwendigen Informationssuche im Hinblick auf Kindergärten, Schulen aller Art, Internate, Nachhilfe-Institute oder Familien- und Sprachreisen.
7 von 14
Eltern und Schüler zugleich stehen nicht selten vor der schwierigen Wahl, welche Schritte im Laufe der Schullaufbahn am sinnvollsten sind, damit die Kinder später einmal selbstbestimmt und zugleich verantwortungsbewusst ein glückliches Leben führen können.
8 von 14
Um diese und ähnliche Fragestellungen zu erläutern und Entscheidungen zu erleichtern informierten unter anderem Fach- und Expertenvorträge rund um das Thema Bildung, Entwicklung und Förderung von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der "Schultage München".

Bildungsmesse

"Schultage München" 2015

Wie biete ich meinem Kind die beste Bildung und Erziehung? Welche Schullaufbahn ist am sinnvollsten? Wie sieht das Lernen morgen aus? Rund 3.000 Besucher informierten sich dieses Jahr im Rahmen der Bildungsmesse "Schultage München" über die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind
Der Wandel zur digitalen Gesellschaft bringt immer mehr Berufsgruppen an den Rand ihrer Existenz. Welche Berufe bald aussterben könnten, zeigt eine Studie.
Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind
Karriere
Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?
Luftverkehrskaufleute lernen in ihrer Ausbildung fast alle Facetten des Flugbetriebs kennen. Das ist spannend und abwechslungsreich, aber auch hart. Denn auch bei Wind …
Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?
Die reichsten Deutschen 2017 - und wie sie erfolgreich wurden
Auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen weltweit findet man unter den Deutschen vor allem einen bestimmten Typ: Erben traditionsreicher Unternehmen.
Die reichsten Deutschen 2017 - und wie sie erfolgreich wurden
Karriere
Wie werde ich Hotelfachmann/-frau?
Ohne Leidenschaft geht es nicht: Wer Hotelfachmann wird, muss von Herzen Gastgeber sein wollen. Denn die Ausbildung hat oft schwierige Arbeitszeiten und wird nicht …
Wie werde ich Hotelfachmann/-frau?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.