+
Urgemütliche Atmosphäre beim Candlelight-Shopping in der Freisinger Innenstadt.

Candlelight-Shopping in Freising

Freising – Man kennt Candlelight-Dinner: gutes Essen, gemütliche und schöne Atmosphäre. In der Stadt Freising gibt es jetzt wieder das Candlelight-Shopping...

Viele Produkte aller Art, bis am Abend geöffnete Geschäftspforten, und ebenfalls gemütliche und schöne Atmosphäre. Am Samstag, 11. Dezember, erstrahlt die Innenstadt wieder im flackernden Schein der Kerzen und der Fackeln (sowie der Scheinwerfer in den Schaufenstern), wollen die Geschäftsinhaber bis 20 Uhr die Bevölkerung zum Schlendern, Bummeln und selbstverständlich Kaufen animieren.

Anders als in den vergangenen Jahren wird es in diesem Jahr keine Bockerlbahn geben, die die Besucher von einem Ende der Altstadt zum anderen kutschierte. Aber so groß ist die Freisinger Innenstadt ja nicht, als dass man diesen vorweihnachtlichen Einkaufsflair nicht zu Fuß bewältigen könnte. Angelockt wird man nämlich nicht nur von Kerzenduft und loderndem Fackellicht, sondern auch von kleinen Weihnachtsgeschenken, die manche Geschäfte für ihre Kunden bereit halten. Für weihnachtliche Stimmung sorgen Pinanospieler bei Haushaltswaren Grimm, Parfümerie Illinger und Modehaus Billmayer.

Fotos vom vergangenen Candlelight-Shopping

Candle-Light-Shopping in der Freisinger Innenstadt

Ob Schnee die adventliche Stimmung perfekt macht, das haben die Geschäftsinhaber und die Einkaufsgemeinschaft Freisinger Innenstadt (efi) freilich nicht in der Hand. Aber sie werden an diesem besonderen Einkaufstag alles sonst in ihrer Macht Stehende tun, damit der Konsum auch einmal zu einem etwas romantischen Erlbenis wird. Dass – wie immer – gleichzeitig auch der Christkindlmarkt von „efi“ und „treffpunkt freising“ auf dem Marienplatz stattfindet, dass auch schon seit erstem Advent die Aktion „Lichterstadt Freising“ mit den abendlichen Kerzen vor einigen Geschäften läuft - das ist doch schon die erste frohe Botschaft und eine gute Voraussetzung für das Gelingen des Candlelight-Shopping in der Domstadt. Also: Dick einmummeln und los geht’s zum Schauen, Staunen und Einkaufen der etwas anderen Art.

zz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vulkanausbruch als Gründungsgrund: Uni Hohenheim wird 200
Welche Hochschule hat schon einen Vulkan als quasi Gründungsvater? Wo werden Kuhbürsten und Ohr-Chips für Schweine entwickelt? Wo lehrte (kurz) Wilhelm Carl Röntgen und …
Vulkanausbruch als Gründungsgrund: Uni Hohenheim wird 200
Gehalt: Wie viel verdienen Ingenieure in Deutschland?
Lohnt es sich noch, Ingenieur zu werden? Die Gehälter unterscheiden sich jedenfalls stark. Wer die richtige Branche wählt, macht schon vieles richtig.
Gehalt: Wie viel verdienen Ingenieure in Deutschland?
Apple dehnt Initiative "Jeder kann programmieren" aus
Neues Projekt für informatikbegeisterte Schüler und Studenten. Apple kooperiert nun auch in Europa mit diversen Schule und Universitäten. Studenten sollen so den Umgang …
Apple dehnt Initiative "Jeder kann programmieren" aus
Umfrage: Kinder sind kein Hindernis für Jobwechsel
Wer Kinder hat, klammert sich an seinen Arbeitsplatz? Von wegen: Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, sind Eltern sogar eher bereit, sich einen neuen Job zu …
Umfrage: Kinder sind kein Hindernis für Jobwechsel

Kommentare