Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
+
Der Besuch einer Jobmesse birgt viele Chancen auf tolle Karriereangebote – also empfiehlt sich eine gute Vorbereitung.

8. jobmesse münchen am 23./24. Januar

Checkliste für den Besuch der Jobmesse München

Der Besuch einer Jobmesse birgt viele Chancen auf tolle Karriereangebote – also gilt es, die Veranstaltung möglichst effektiv zu nutzen, sich gut vorzubereiten und bloß keine wichtigen Dinge zu vergessen. 

Wer die folgenden Punkte beachtet, hat beste Chancen, bei den anwesenden Personalverantwortlichen positiv im Gedächtnis zu bleiben. 

Kompetente Ausstrahlung 

Ein seriöses Outfit, gepflegte Unterlagen, Hintergrundwissen und qualifizierte Fragen sind das A und O für einen erfolgsversprechenden Messebesuch

Weniger ist mehr! 

Mit allen Ausstellern in Kontakt zu treten, ist kaum zielführend für intensive Gespräche. Wählen Sie im Voraus daher Ihre Wunschunternehmen aus und punkten Sie bei diesen durch umfassende Informationen! 

Individuelle Fragen 

Jedes Unternehmen und jeder Job sind einzigartig – Standardfragen helfen Ihnen daher längst nicht immer weiter und lassen Sie kaum aus der Masse hervorstechen. Durch drei bis fünf individuelle Fragen pro Unternehmen können Sie das ändern! 

Freundlich, selbstbewusst, zielstrebig 

Zeigen Sie sich von Ihrer besten Seite und hinterlassen Sie bei allen (!) Mitarbeitern am Stand einen nachhaltig positiven Eindruck! Bevor Sie nach Ihrem Ansprechpartner fragen, stellen Sie sich mit vollem Namen vor. Finden Sie einen sympathischen Gesprächseinstieg, bevor Sie sich dem Thema „Karriere“ widmen. 

Impressionen der Jobmesse München

Souveräne Selbstpräsentation 

Warum sollte Ihr Gegenüber gerade Sie einstellen? Was macht Sie besonders, warum passen Sie so gut zu der ausgeschriebenen Stelle? Auch hier möchte niemand Standardfloskeln hören – seien Sie lieber authentisch, denn Persönlichkeit zählt!

Kontakte pflegen 

Visitenkarten nur einzusammeln, bringt wenig wenn man sie nicht nutzt. Vernetzen Sie sich im Nachgang mit Ihren Gesprächspartnern z.B. auf XING, schreiben Sie eine nette E-Mail oder rufen Sie ihn an. Seien Sie nicht aufdringlich, aber machen Sie deutlich, dass Ihnen an diesem Kontakt etwas liegt.

Das aktuelle Messe-Journal mit allen Infos zum Karriere-Event in München gibt es hier.

Alle Infos zur 8. jobmesse münchen auf einen Blick

Messetermin

Samstag, 23. Januar und Sonntag, 24. Januar 2016 
jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Messelocation

MOC Veranstaltungscenter, Halle 1
Lilienthalallee 49 • D-80939 München

Eintritt 

3 Euro
ermäßigt 2 Euro

Weitere Infos zum Karriere-Event in München gibt's auf der Website der Jobmesse München oder der Facebook-Page.

20 x 2 Tagestickets für die jobmesse münchen zu gewinnen!

Exklusiv mit merkur.de und tz.de verlost die veranstaltende Messeagentur Barlag 20 x 2 Tagestickets für die jobmesse münchen 2016! Wer also seine Karriere in die Hand nehmen und ein Ticket abstauben möchte, nutzt einfach bis zum 18. Januar 2016 (10 Uhr) dieses Gewinnspielformular. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und erhalten jeweils zwei Plätze auf der Gästeliste.

Das Gewinnspiel ist leider beendet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Resturlaub 2017: Das müssen Sie jetzt darüber wissen
Viele fragen sich, was mit ihren ungenutzten Urlaubstagen passiert: Wann verfällt der Resturlaub? Kann ich ihn ausbezahlen lassen? Was passiert bei Kündigung?
Resturlaub 2017: Das müssen Sie jetzt darüber wissen
Belästigung: Zimmermädchen erzählen, was sie täglich durchmachen 
Sie demütigen und belästigen Zimmermädchen bei der Arbeit - Hotelgäste, die denken, sich alles erlauben zu können. Eine Maßnahme könnte Angestellten helfen.
Belästigung: Zimmermädchen erzählen, was sie täglich durchmachen 
Chef führt Fünf-Stunden-Tag ein - das Ergebnis erstaunt alle
Von 9 bis 17 Uhr ackern - das war einem Firmen-Chef zu viel und führte den Fünf-Stunden-Tag ein. Wie es der Firma heute geht - und warum das alle erstaunt.
Chef führt Fünf-Stunden-Tag ein - das Ergebnis erstaunt alle
Ist das die dreisteste Bewerbung aller Zeiten? 
Ein Bistro-Betreiber in Österreich sucht neue Mitarbeiter. Doch mit dieser Bewerbung hat er wohl in seinen kühnsten Träumen nicht gerechnet.
Ist das die dreisteste Bewerbung aller Zeiten? 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.