+
Viele Firmen haben Kickertische im Büro, Experte André Spicer hält nichts davon. (Symbolbild)

Expertenmeinung

Darum sollten Sie in der Arbeit nicht zu viel Spaß haben

Arbeitnehmer sollten Spaß an der Arbeit haben, aber wer zu viel Freude im Büro hat, muss vorsichtig sein. Denn das kann negativ für Produktivität und Privatleben sein.

Mit Kollegen in der Mittagspause eine Runde am Kicker spielen oder nach Feierabend im Büro noch gemeinsam ein Bier trinken. Was nach viel Spaß klingt, kann negative Folgen haben. Das behauptet der Wirtschaftsforscher André Spicer.

Arbeitnehmer verbringen zu viel Zeit mit Kollegen

Im Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin Brandeins warnte Spicer bereits 2017 vor zu viel Freude im Büro. Zwar steigere Spaß an der Arbeit im geringen Umfang die Leistung, könne aber im Übermaß ins Gegenteil umschlagen.

Der Experte ist der Ansicht, wer mit seinen Kollegen befreundet ist, spricht auch nach Feierabend über die Arbeit und schalte nie richtig ab. Dies führe dazu, dass viele Menschen mehr Zeit im Büro und Kollegen verbringen statt mit Freunden und Familie.

Lesen Sie auch: Gehaltserhöhung - Mit diesen Tipps überzeugen Sie Ihren Chef.

Kollegen sind keine Freunde

Laut Spicer sind Kollegen aber keine Freunde. Dies zeige sich, wenn man das Unternehmen verlasse. Dann bestehe die Gefahr, keinen sozialen Kontakt mehr zu haben. Denn die vermeintlichen Freunde seien nicht mehr da. Deshalb sollten sich Arbeitnehmer nicht zu sehr auf den Job konzentrieren, sondern nach Feierabend abschalten und lieber mit Menschen außerhalb der Arbeitsstelle Zeit verbringen.

Viel wichtiger als Spaß bei der Arbeit sei eine realistische Einstellung zum Job. Statt Freude mit Kollegen zu haben, am Kickertisch zu spielen oder sich auf andere Weise zu vergnügen, sollten Pflichtbewusstsein und das Gehalt genug Motivation sein, um die Arbeit gut zu erledigen. Spicer hält auch nichts von Großraumbüros oder Fortbildungen, um die Stimmung zu heben. Angestellte sollten sich auf ihre Arbeit konzentrieren.

Auch interessant: Diese acht Berufe liegen 2019 voll im Trend - ist Ihrer auch dabei?

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leuchtturm-Rätsel für Grundschüler - daran verzweifeln sogar Erwachsene
Eine kleine Auflockerung des tristen Büroalltags gefällig? Obwohl das Rätsel für Grundschüler gedacht war, dürfte es auch einige Erwachsene ins Schwitzen bringen. Sie …
Leuchtturm-Rätsel für Grundschüler - daran verzweifeln sogar Erwachsene
Widerlich: Mann (38) rührt Chefin vier Jahre lang ganz persönliche "Zutat" in Kaffee
Ein Mann war gar nicht gut auf seine Chefin zu sprechen: Jahrelang fügte er ihrem Kaffee eine ganz spezielle "Zutat" hinzu, die ihm jetzt wohl seine Freiheit kostet.
Widerlich: Mann (38) rührt Chefin vier Jahre lang ganz persönliche "Zutat" in Kaffee
Kurios: Jeder zweite Japaner scheitert an vermeintlich harmloser Mathe-Aufgabe für Fünftklässler
Im Büro herrscht gähnende Langeweile und Sie sehnen sich nach Abwechslung? Dann versuchen Sie doch dieses Mathe-Rätsel zu knacken. Angeblich löst es nur jeder Zweite …
Kurios: Jeder zweite Japaner scheitert an vermeintlich harmloser Mathe-Aufgabe für Fünftklässler
Dieses Rätsel lösen Vorschulkinder in zehn Minuten - Erwachsene verzweifeln
Wiedermal ein Rätsel, das zeigt, dass Kinder eben doch manchmal schlauer als Erwachsene sind. Oder schaffen Sie es etwa, dieses Rätsel zu lösen? 
Dieses Rätsel lösen Vorschulkinder in zehn Minuten - Erwachsene verzweifeln

Kommentare