+
Sie sind die Topverdiener unter den Azubis: Maurer-Lehrlinge - im Westen.

Ranking

Die fünf bestbezahlten Ausbildungen

Allgemein bekannt ist: Die besser bezahlten Ausbildungsberufe sind männlich dominiert und die Vergütungen im Westen höher. Aber welche Ausbildung ist die Nummer eins unter den bestbezahlten?

Bonn - In welchen Berufen bekommen Auszubildende am meisten Geld? Die Top 5 - sortiert nach der höchsten tariflichen Vergütung und unterteilt in Ost und West:

Platz 1

Maurer (1057 Euro im Westen/861 Euro im Osten)

Platz 2

Mechatroniker (998 Euro/976 Euro)

Platz 3

Industriemechaniker (992 Euro/947 Euro)

Platz 4

Versicherungskaufmann (986 Euro/986 Euro)

Platz 5

Industriekaufmann (960 Euro/894 Euro)

Die Angaben kommen vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und beziehen sich auf 2015. Die Durchschnittswerte wurden nach West und Ost unterteilt, da es jeweils unterschiedliche Tarifverträge gibt.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Status auf Job-Portal rechtfertigt keine fristlose Kündigung
Ein Mitarbeiter ist von der Arbeit freigestellt. Vorschnell stellt er den Status in einem Jobportal auf Freiberufler. Der Arbeitgeber kündigt fristlos. Zu Recht?
Status auf Job-Portal rechtfertigt keine fristlose Kündigung
Studie hinterfragt "Schönheitsprämien" im Job
Seit Jahren erforschen Ökonomen, ob das Aussehen die Höhe des Gehalts beeinflusst. Eine neue Studie hinterfragt jetzt die Existenz einer solchen "Schönheitsprämie".
Studie hinterfragt "Schönheitsprämien" im Job
Karneval am Arbeitsplatz
Die Narren haben ihren Auftritt natürlich schon lang geplant. Wer sich nicht so beherzt in den Karnevalstrubel stürzt, fragt sich mitunter: Ist der Rosenmontag wirklich …
Karneval am Arbeitsplatz
Nur noch Deutschland bietet gebührenfreie Hochschulbildung
In Deutschland spielen Privathochschulen eine Nischenrolle. Andere Staaten können die Nachfrage nicht mehr mit öffentlichen Unis decken.
Nur noch Deutschland bietet gebührenfreie Hochschulbildung

Kommentare