An der MD.H München arbeiten Studierende Hand in Hand an neuen Multimedia-Projekten.
+
An der MD.H München arbeiten Studierende Hand in Hand an neuen Multimedia-Projekten.

Zeitgemäß studieren

Die MD.H Hochschule: Im Schlafanzug zur Uni

Erfolgreich studieren in Corona-Zeiten: Die Mediadesign Hochschule (MD.H) bietet neben Online-Vorlesungen nun auch wieder Kreativ- oder Projekt-Arbeit in Kleingruppen - unter Einhaltung der Abstandsregelungen. 

Die Mediadesign Hochschule ist eine der führenden Hochschulen für, Games, Film und Design in Deutschland. Sie bildet in allen relevanten Medienbereichen den Nachwuchs von Morgen aus. Die Studierenden profitieren dabei von der besonderen Nähe der Mediadesign Hochschule zum Medienmarkt. Bei der Entwicklung der Angebote wird stets die aktuelle und künftige Nachfragesituation auf dem Arbeitsmarkt berücksichtigt und laufend an neue Anforderungen angepasst.

Trotz vieler Herausforderungen, die Studenten und Studentinnen in der aktuellen Situation meistern müssen, eröffnen die digitalen Angebote auch neue Möglichkeiten und stellen vor allem den Studienbetrieb und das laufende Semester sicher. Aufgrund der guten Erfahrung mit diesem Maßnahmenkatalog arbeitet die MD.H inzwischen an Konzepten für „Blended Learning“, die die Corona-Zeit überdauern sollen.

Uni-Alltag fast wie immer an der Mediadesign Hochschule München

Mediadesign Alumna Cornelia Engel präsentiert ihr Brain Computer Interface Projekt Audi BE im Rahmen ihrer Bachelor Arbeit als Werkstudentin für die Audi AG.

Mehr zum Projekt gibt es zu lesen im offiziellen Audi-Blog

„Corona hat einiges auf den Kopf gestellt, aber ich bin froh, dass das Semester pünktlich angefangen hat und dass Video-Calls dafür sorgen, dass der Uni-Tag fast wie immer ist“, sagt Lukas Hausberger, Student im 4. Semester Media Design. „Da wir sowieso überwiegend digital arbeiten, funktionieren die Seminare reibungslos und wir haben fast keine Einschränkungen. Besonders beeindruckend finde ich, dass sich die Professoren und Dozenten so unglaublich viel Mühe geben, uns immer für Hilfe und Fragen zur Verfügung zu stehen und uns Studenten den Rücken zu stärken. Das ist gerade jetzt eine Riesenhilfe. Der einzige wirkliche Unterschied ist, dass wir jetzt in der Schlafhose zur Uni gehen können“, meint Lukas schmunzelnd.

Sehen Sie hier das ganze Interview mit Lukas:

An der MD.H steht der Mensch im Mittelpunkt. Uni-Mitarbeiter, Professoren, Techniker und Studienberater bemühen sich jetzt besonders, den Studierenden viel Unterstützung zukommen zu lassen. Eine Extra-Corona-Website fasst alle Informationen zu Überbrückungshilfen, Stipendien, Bewerbung in Corona-Zeiten zusammen.

Die Job-Detektive

Auch der Karriereservice ist intensiv im Einsatz, damit die Praxissemester der Studierenden planmäßig durchgeführt werden können. Die Mitarbeiterinnen tun alles, um Chancen bei den Unternehmen aufzuspüren und sie direkt an die betroffenen Studierenden weiterzuleiten. „Man muss ganz differenziert hinschauen und persönlich miteinander sprechen“, sagt Frau Müller-Bierbaum vom Karriereservice, „dann lassen sich konkrete Jobmöglichkeiten erschließen. Der Austausch mit den Partnerunternehmen ist großartig, und wir haben dadurch die Chance noch enger zusammenzurücken.“ Die Bewerber-Unterstützung, Beratungsgespräche und Unterlagen-Checks erfolgen seit März weitgehend per Video Calls, per E-Mail und Telefon. Unternehmen haben zudem die Möglichkeit, ihre Ausschreibungen über die MD.H Homepage in der Stellenbörse hochzuladen.

Die Mediadesign Hochschule München bildet Multimedia-Experten aus.

Maren Müller-Bierbaum Interview:

Online-Veranstaltungen / Online-Job und Alumni Talks

Die Video-Calls eröffnen auch ganz neue Möglichkeiten. Spannende Vorträge können ortsunabhängig und zeitgleich in allen drei Standorten der MD.H wahrgenommen werden. Referenten können zeitlich flexibel oder sogar aus dem Ausland wertvolle Branchen-Insights geben. Aktuell sind mehrere Online-Job und Alumni Talks, u.a. mit einem Senior Lighting TD aus Vancouver, in Planung.

Und was Informationsveranstaltungen und Bewerbungsgespräche für Interessenten und Bewerber angeht, so müssen diese keine langen Fahrtstrecken und Staus auf sich nehmen, um Infos zum Studium zu erhalten und Professoren, Studierende und Studienberater kennenzulernen. Wer es dennoch persönlicher mag, gibt es inzwischen auch wieder die Möglichkeit eines Face-to-Face-Gespräches.

Impressionen: die MD.H Hochschule

Die Mediadesign Hochschule München
Die Mediadesign Hochschule München
Die Mediadesign Hochschule München
Die Mediadesign Hochschule München
Impressionen: die MD.H Hochschule

Veranstaltungen an der MD.H Hochschule:

Alle Events
Job Talk „Industry Survival Workshop - Einblicke in die VFX-Industrie“
Online Open Campus

Kontakt

Mediadesign Hochschule (MD.H) München
Claudius-Keller-Straße 7
81669 München
Telefon: 089 4506050
Web: www.mediadesign.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.