Lange Wartezeiten, wenig Schlaf, schlechte Ernährung: Viele Geschäftsleute klagen über Dienstreisen. Foto: Martin Gerten/dpa
+
Lange Wartezeiten, wenig Schlaf, schlechte Ernährung: Viele Geschäftsleute klagen über Dienstreisen. Foto: Martin Gerten/dpa

Stress im Job

Dienstreisen belasten die Nerven

Nicht nur der Alltag im Büro kann zu Stress führen, sondern auch Reisen im Namen des Unternehmens. Das hat verschiedene Gründe.

Berlin (dpa/tmn) - Geschäftsreisen zehren an der Gesundheit und belasten die Nerven. Neun von zehn Managern haben unterwegs gesundheitliche Probleme, belegt eine repräsentative Umfrage "Chefsache Business Travel" im Auftrag des Deutschen Reiseverbands (DRV).

Rund ein Drittel der Befragten leidet unter Schlafstörungen, und knapp ein Viertel klagt über zu kurze Nächte. Für jeweils 22 Prozent sind Jetlag und schlechte Ernährung ein Problem. Rund 20 Prozent vermissen unterwegs die nötige Entspannung.

Häufige Stressauslöser auf Geschäftsreisen sind laut der Umfrage lange Fahrtzeiten und schlecht geplante Reiseverbindungen. Auch Streiks oder die Angst vor Terroranschlägen belasten Geschäftsreisende.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Duden 2020 - das hat sich geändert
Der Influencer ist drin, Mikroplastik und Gendersternchen auch. Pünktlich zum neuen Schuljahr steht ab 12. August ein neuer Duden in den Buchläden. Alle Neuerungen zum …
Neuer Duden 2020 - das hat sich geändert
Maskenpflicht und Mindestabstand beim Friseurbesuch - aber diese Dienstleistungen sind verboten
Seit 4. Mai dürfen Friseurbetriebe wieder öffnen. Allerdings nicht ohne strenge Auflagen. Und: Manche Dienstleistungen sind vorerst nicht erlaubt.
Maskenpflicht und Mindestabstand beim Friseurbesuch - aber diese Dienstleistungen sind verboten
Hitzefrei im Büro: Das sind die Regeln und Rechte für Arbeitnehmer
Hitzefrei im Büro? Im Sommer fragen sich viele, ob und ab wie viel Grad das möglich ist. Wir verraten Ihnen, welche Rechte Sie als Arbeitnehmer haben.
Hitzefrei im Büro: Das sind die Regeln und Rechte für Arbeitnehmer
So einen Satz will Ihr Chef nicht von Ihnen hören - hätten Sie es gedacht?
Die Kommunikation mit dem Chef ist wichtig, keine Frage. Aber so manchen Satz sollten Sie sich ihm gegenüber besser verkneifen - er könnte ihnen schaden.
So einen Satz will Ihr Chef nicht von Ihnen hören - hätten Sie es gedacht?

Kommentare