+

"Right-Swipes"

Beliebteste Jobs bei Tinder: Statistik bringt große Überraschung

  • schließen

Vor einiger Zeit stellte die Dating-App Tinder die Möglichkeit zur Verfügung, den Details des eigenen Profils auch Arbeit und Ausbildung hinzuzufügen. Das Unternehmen hat nun ausgewertet, welche Jobs am Besten beim anderen Geschlecht ankommen.

Die zusätzliche Angabe des eigenen Berufs soll es den Dating-Liebhabern ermöglichen, noch mehr potenzielle Treffer, oder auch Matches, zu landen und so die Chancen auf den Traumpartner zu erhöhen. Die Option nutzen seitdem, so das Dating-Portal, Millionen von Tinder-Nutzern und geben ihren Job in ihren Profileinstellungen an.

Das Unternehmen veröffentlichte nun eine Liste der Berufe, mit denen User am häufigsten nach rechts gewischt wurden, also am Begehrtesten waren. Denn bei Tinder bedeutet ein "Right-Swipe", dass man die andere Person gerne treffen würde.

Beliebteste Berufsgruppen bei den Männern

Auf Platz 1 haben es bei den Männern die Piloten geschafft, gefolgt von Gründern, Feuerwehrmännern und Ärzten. Auf Platz 5 landeten Männer, die im Bereich TV und Radio tätig sind. 

Beliebteste Berufsgruppen bei den Frauen

Bei den Damen war dagegen das Berufsbild des Physiotherapeuten auf Platz 1. Auch sehr gefragt sind laut der Statistik weibliche Innenausstatter und, wie bei den Männern, auch weibliche Gründer. Am viert- und fünftbeliebtesten sind Damen, die im PR- und Kommunikationsbereich tätig sind, und Lehrerinnen.

Überraschend: Models nicht allzu beliebt

Models landeten nur auf Platz 10 bei den Frauen bzw. Platz 8 bei den Männern. Vielleicht zählen ja auch bei Tinder die inneren Werte ...

Die Liste enthält Daten von November 2015 bis Januar 2016 und gilt für die USA.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie das Miteinander im Großraumbüro klappt
Disziplin, Rücksichtnahme, Kompromissbereitschaft: Für die Arbeit im Großraumbüro sind solche Tugenden unerlässlich. Sonst ist Krach unter den Kollegen quasi …
Wie das Miteinander im Großraumbüro klappt
Lümmeln im Schreibtisch-Stuhl ist nicht zwingend ungesund
Wer täglich acht Stunden am Tag im Büro sitzt, weiß das längst: am Schreibtisch mal locker lassen und lümmeln, entspannt enorm. Schädlich für den Rücken ist eigentlich …
Lümmeln im Schreibtisch-Stuhl ist nicht zwingend ungesund
Habe ich ein Recht auf Gehaltserhöhung?
Wer am Ende des Monats mehr auf seinem Konto haben möchte, muss gut verhandeln können oder wird nach Tarif bezahlt. Oder gibt es für Arbeitnehmer ein generelles Recht …
Habe ich ein Recht auf Gehaltserhöhung?
Schutz vor Industriespionage beginnt beim Papiermüll
Bei Industriespionage denkt heute jeder automatisch an das Hacken von Firmen-PCs. Dabei verlassen viele Geheimnisse auf ganz klassischen Wegen das Firmengelände.
Schutz vor Industriespionage beginnt beim Papiermüll

Kommentare