+
Ein Blick in den Duden kann auch im Online-Zeitalter nicht schaden.  

Sie auch?

Diese Wörter schreibt jeder falsch - Sie garantiert auch - Duden-Quiz, Folge 2

  • schließen

Ein Rechtschreibfehler in der Bewerbung? Ganz schlecht! Ob Sie wirklich fit in der deutschen Rechtschreibung sind, verrät Ihnen dieser kleine Test. Los geht's!

Eine makellose Rechtschreibung wird überall gebraucht, sei es im Job, im Studium und vor allem beim Bewerbungsschreiben. Leider versaut schon der kleinste Rechtschreibfehler den besten Lebenslauf. 

Rechtschreibung: Testen Sie Ihr Wissen!

Manche Wörter haben es aber auch in sich und locken selbst Muttersprachler immer wieder in die Rechtschreibfalle. Sogar der "Duden", das wohl bekannteste Nachschlagewerk der deutschen Sprache, stuft so einige harte Nüsse als "rechtschreiblich schwierig" ein. 

In Sachen Rechtschreibung macht Ihnen niemand etwas vor? Finden Sie es heraus und testen Sie Ihr Wissen mit unserem Quiz!

Zum Weiterrätseln: Duden-Quiz, Folge 1: Diese Wörter schreiben fast alle falsch.

Krankschreibung: In diesem Fall darf Ihr Chef das Attest zurückweisen.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

as

Peinlicher Rechtschreibfehler: Arianne Grande lässt Tattoo verbessern

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn sich ein Freund im gleichen Unternehmen bewirbt
Manchmal bewerben sich Freunde im gleichen Unternehmen - und erhoffen sich Hilfestellung. Das kann zu Konflikten führen. Experten raten daher zu einer besonderen …
Wenn sich ein Freund im gleichen Unternehmen bewirbt
Brückenteilzeit: Wer die befristete Teilzeit nehmen kann
Seit 1. Januar 2019 gilt das neue Gesetz zur Brückenteilzeit. Wer sie nehmen kann und was das für Arbeitnehmer genau bedeutet, erfahren Sie hier.
Brückenteilzeit: Wer die befristete Teilzeit nehmen kann
Krankmeldung: So melden Sie sich richtig krank
Der Kopf dröhnt und die Nase läuft. An Arbeit ist heute nicht zu denken. Doch Vorsicht: Bei der Krankmeldung beim Arbeitgeber müssen Sie einige Spielregeln beachten.
Krankmeldung: So melden Sie sich richtig krank
Mit diesen vier simplen Tipps arbeiten Sie garantiert produktiver
"Time Multiplier" ist die Zauberformel. Zumindest wenn es nach Rory Vaden, Berater für Führungskräfte, geht. Es soll die Lösung für alle Zeitmanagement-Probleme sein.
Mit diesen vier simplen Tipps arbeiten Sie garantiert produktiver

Kommentare