+
Machen Sie aus diesen drei Streichhölzern vier, ohne sie zu zerbrechen.

Das Spiel mit dem Feuer

Dieses Streichholz-Rätsel bringt Köpfe zum Rauchen - dabei ist es ganz einfach

  • schließen

Haben Sie Lust auf ein bisschen Gehirn-Jogging? Mit einem simplen Trick machen Sie aus drei Streichhölzern vier - ohne sie zu zerbrechen!

Kennen Sie diese Art von Rätsel: Streichhölzer umlegen? Am Ende hat man immer eines zu viel oder eines zu wenig. Und wie ist das, wenn man nur eins bewegen darf? Begeisterte Gehirnjogger knobeln bei diesen Aufgaben, bis die grauen Zellen rauchen.

Legen Sie die drei Streichhölzer aus dem Bild oben so um, dass sie vier werden - ohne die Hölzchen zu zerbrechen!

Und so lautet die Lösung:

Ob Sie mit ihrem Ergebnis wirklich richtig liegen, erfahren Sie um 14 Uhr in unserer Auflösung.

Sie lösen gerne Rätsel? Viele weitere knifflige Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätsel-Seite.

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

vro

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt nun ein Detail weg - und wird prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Eine Frau auf  Jobsuche bewarb sich auf über 100 Stellen - doch sie bekam nur Absagen. Dann entschied sie sich, ein Detail aus ihrem Bewerbungsschreiben zu streichen.
100 Absagen auf Bewerbungen: Frau lässt nun ein Detail weg - und wird prompt zum Bewerbungsgespräch eingeladen
Karriere oder Familie? Putin mit Ratschlag für Frauen - aber seine Aussage überrascht
Karriere oder Kinder? Viele Frauen haben das Gefühl, sich früher oder später entscheiden zu müssen. Nun hat sich der russische Präsident zu Wort gemeldet - mit …
Karriere oder Familie? Putin mit Ratschlag für Frauen - aber seine Aussage überrascht
Widerlich: Mann (38) rührt Chefin vier Jahre lang ganz persönliche "Zutat" in Kaffee
Ein Mann war gar nicht gut auf seine Chefin zu sprechen: Jahrelang fügte er ihrem Kaffee eine ganz spezielle "Zutat" hinzu, die ihm jetzt wohl seine Freiheit kostet.
Widerlich: Mann (38) rührt Chefin vier Jahre lang ganz persönliche "Zutat" in Kaffee
Queen sucht einen neuen Butler - die Vergütung lässt jedoch zu wünschen übrig
Das britische Königshaus hat eine Stellenausschreibung für einen Butler veröffentlicht. Aber beim Gehalt zeigt sich die Queen scheinbar geizig.
Queen sucht einen neuen Butler - die Vergütung lässt jedoch zu wünschen übrig

Kommentare