Mit manchen Menschen auf der Welt möchte man einfach nicht tauschen. Zum Beispiel mit jenen, die in ihrem Job jeden Tag in der Ekelgrenze arbeiten. Zu diesen gehören...
1 von 7
Mit manchen Menschen auf der Welt möchte man einfach nicht tauschen. Zum Beispiel mit jenen, die in ihrem Job jeden Tag in der Ekelgrenze arbeiten. Zu diesen gehören...
Klärschlamm-Taucher: Sie tauchen mit Spezialanzügen in Klärschlamm und reinigen die Wände von sogenannten "Faultürmen". Für diese Drecksarbeit winken immerhin etwa 600 Euro am Tag.
2 von 7
Klärschlamm-Taucher: Sie tauchen mit Spezialanzügen in Klärschlamm und reinigen die Wände von sogenannten "Faultürmen". Für diese Drecksarbeit winken immerhin etwa 600 Euro am Tag.
Kanalarbeiter: Sie reinigen verstopfte Abflussrohre in Kanälen, teils mit Atemschutzmasken.
3 von 7
Kanalarbeiter: Sie reinigen verstopfte Abflussrohre in Kanälen, teils mit Atemschutzmasken.
Body Farmer: Auf Freiluftgeländen erforschen Rechtsmediziner in den USA, wie sich der Körper nach dem Tod verändert. Dazu studieren sie Leichen beim Verwesungsprozess - nützlich, um Mordfälle aufzuklären.
4 von 7
Body Farmer: Auf Freiluftgeländen erforschen Rechtsmediziner in den USA, wie sich der Körper nach dem Tod verändert. Dazu studieren sie Leichen beim Verwesungsprozess - nützlich, um Mordfälle aufzuklären.
Knochenpräparatoren bereiten Tierkadaver für Museen auf.
5 von 7
Knochenpräparatoren bereiten Tierkadaver für Museen auf.
Madenzüchter züchten die kleinen Lebewesen als Futter für andere Tiere oder für medizinische Zwecke.
6 von 7
Madenzüchter züchten die kleinen Lebewesen als Futter für andere Tiere oder für medizinische Zwecke.
Ohrenputzer in China reinigen anderen Mitmenschen die Ohren - gegen ein Endgeld von etwa 15 Euro.
7 von 7
Ohrenputzer in China reinigen anderen Mitmenschen die Ohren - gegen ein Endgeld von etwa 15 Euro.

Nichts für Zartbesaitete

Maden-Züchter, Klärschlamm-Taucher: Die ekligsten Jobs der Welt

Es gibt Arbeit, die muss einfach gemacht werden - auch wenn sie hart die Ekel-Grenze überschreitet. Einige der widerwärtigsten Jobs sehen Sie in der Fotostrecke.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wie werde ich Gärtner/in?
Gärtner brauchen Geduld, Fingerspitzengefühl und Kreativität. Mitunter kann ihr Beruf aber auch körperlich anstrengend sein. Die Arbeitsbereiche sind vielfältig. Im …
Wie werde ich Gärtner/in?
Wie werde ich Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r?
Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte haben oft eine große Verantwortung: In Verträgen für den Hauskauf muss jede Formulierung stimmen. Und Gerichtstermine und Fristen …
Wie werde ich Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r?
Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Einige Bewerber treiben Personalchefs schon zu Beginn des Vorstellungsgesprächs in den Wahnsinn. Mit welchen Aktionen ihnen das gelingt, erfahren Sie hier.
Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Wie werde ich Gerüstbauer/in?
Egal, ob das Einfamilienhaus einen neuen Anstrich braucht oder der Kölner Dom von Taubendreck befreit werden soll: Für die Arbeit an Fassaden braucht es Gerüste. Und die …
Wie werde ich Gerüstbauer/in?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.