+
Bei Verspätung eines Flugzeugs kann Schadenersatz fällig werden. Foto: Hannibal

EuGH-Urteil: Schadenersatz bei Flugverspätung

Geschäftsreisende sind unterwegs. Der Flug ist verspätet. Wem steht eigentlich ein möglicher Schadenersatz zu? Dem Arbeitgeber, sagt ein Urteil des EuGH.

Luxemburg (dpa) - Bei einer Flugverspätung seiner Mitarbeiter kann ein Arbeitgeber Schadenersatz von der Airline verlangen. Die Fluggesellschaft hafte für Schäden, der dem Arbeitgeber durch die Verspätung entstanden seien, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg.

Allerdings könne der Arbeitgeber nur die im sogenannten Montrealer Übereinkommen festgelegte Höchstsumme für Verspätungsschäden fordern, die derzeit bei rund 5000 Euro liegt. Das Abkommen aus dem Jahr 1999 regelt Haftungsfragen im internationalen zivilen Luftverkehr.

Zudem dürften die Schadensersatzleistungen für den Arbeitgeber nicht die Summe übertreffen, die auch der betroffene Reisende individuell einfordern könnte, hieß es in dem Urteil(Rechtssache C-429/14).

Im vorliegenden Fall ging es um den Streit zwischen der Fluggesellschaft Air Baltic und dem Sonderermittlungsdienst der Republik Litauen. Zwei Mitarbeiter des Dienstes erreichten ihr Flugziel in Aserbaidschan mehr als 14 Stunden verspätet. Gemäß litauischen Regelungen musste der Arbeitgeber deshalb zusätzliche Reisekosten und Sozialversicherungsbeiträge bezahlen. Diese forderte der Sonderermittlungsdienst von der Airline zurück. Der Fall ging bis zum Obersten Gerichtshof Litauens, der den EuGH um Prüfung bat.

Urteil des EuGH

Montrealer Luftfahrts-Abkommen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen
Erfolgreiche Menschen haben eines gemeinsam: Sie wissen, wie sie andere Menschen überzeugen. Ein Karriere-Coach verrät, wie jeder zum Charismatiker werden kann.
Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen
Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder
Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und …
Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder
Drei gut bezahlte Jobs, die unglücklich machen
In vielen gut bezahlten Berufen ist die Selbstmord- und Depressionsrate extrem hoch. Welche Jobs besonders betroffen sind, erfahren Sie hier.
Drei gut bezahlte Jobs, die unglücklich machen
Frauen tragen immer mehr zum Haushaltseinkommen bei
Früher brachte hauptsächlich der Mann das Geld nach Hause. Mittlerweile hat sich dieses Verhältnis deutlich verändert. Das liegt unter anderen an der besseren …
Frauen tragen immer mehr zum Haushaltseinkommen bei

Kommentare