Falsch begründete Kündigung ist unwirksam

Berlin - Ein Albtraum für jeden Angestellten - die Kündigung. Doch wenn der Arbeitgeber sie falsch begründet, ist die Kündigung schnell unwirksam. Auf was der Empfänger achten muss: 

Bemängelt der Arbeitgeber das Verhalten des Arbeitnehmers, muss er eine verhaltensbedingte Kündigung aussprechen und entsprechend begründen. Spricht er eine personenbedingte aus, kann sie nicht mit Verhaltensfehlern begründet werden. So entschied das Landesarbeitsgericht Frankfurt am Main (Az.: 19 Sa 275/10, wie die Deutsche Anwaltauskunft in Berlin mitteilt.

In dem Fall hatte die Leiterin einer Kindertagesstätte nach Problemen mit Mitarbeitern und Vorgesetzten eine außerordentliche Änderungskündigung erhalten. Der Arbeitgeber bot der ordentlich unkündbaren Mitarbeiterin an, als Erzieherin in einer anderen Kindertagesstätte weiterzuarbeiten. Sie nahm diese Änderungskündigung unter Vorbehalt an und erhob Kündigungsschutzklage. Die Richter erklärten die Kündigung für unwirksam.

Der Kern der Vorwürfe liege im Verhalten der Arbeitnehmerin. Bei einer verhaltensbedingten Kündigung hätte der Arbeitnehmer aber zuvor abmahnen müssen. Eine Änderung der Kündigung von personenbedingten auf verhaltensbedingte Gründe scheitere schon daran, dass der Arbeitgeber den Personalrat nur zu einer personenbedingten Kündigung angehört habe.

dpa

Rubriklistenbild: © Jens Schierenbeck/dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfache Mittel gegen Energietief im Job
Fehlt Schlaf, fällt es schwer, den Arbeitstag über wach zu bleiben. Möglichst viel Kaffee zu trinken, ist dann aber nicht die beste Lösung.
Einfache Mittel gegen Energietief im Job
Der gelbe Krankmeldungsschein steht vor dem Aus: Große Änderung ab 2021
Der Kopf dröhnt und die Nase läuft. An Arbeit ist heute nicht zu denken. Aber Achtung: Bei der Krankmeldung beim Arbeitgeber müssen Sie einige Fallstricke beachten.
Der gelbe Krankmeldungsschein steht vor dem Aus: Große Änderung ab 2021
Chefköchin kündigt, um Mülltonnen-Taucherin zu werden - und verdient sich eine goldene Nase
Diese Amerikanerin hat einen riskanten Weg eingeschlagen - doch die Finanzen geben ihr recht. April Smith räumt mit Vorurteilen geben das Mülltonnen-Tauchen auf.
Chefköchin kündigt, um Mülltonnen-Taucherin zu werden - und verdient sich eine goldene Nase
Wie hoch ist das Einkommen der Deutschen im Durchschnitt?
Wie viel verdienen Deutschlands Arbeitnehmer? Statistiken verraten, wie hoch das Durchschnittseinkommen tatsächlich ist. 
Wie hoch ist das Einkommen der Deutschen im Durchschnitt?

Kommentare