+
Und wieder wird uns eine Stunde "geklaut". In der Nacht auf den kommenden Sonntag beginnt die Sommerzeit. Foto: Federico Gambarini/dpa

Zeitumstellung

Fehlende Stunde muss nicht nachgearbeitet werden

Die Zeitumstellung steht mal wieder vor der Tür - die Uhren werden in der Nacht auf Sonntag eine Stunde vorgestellt. Aber was ist, wenn Arbeitnehmer genau in dieser Nacht eine Nachtschicht ableisten?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wenn im Zuge der Zeitumstellung die Uhren im Frühjahr um eine Stunde vorgestellt werden, kann das Folgen für Beschäftigte haben - und zwar dann, wenn sie Nachtschicht haben. Für sie verkürzt sich in dieser Nacht die Arbeitszeit um eine Stunde.

Entsprechend bekommen Angestellte für die entfallene Stunde keinen Lohn, erklärt der Rechtsschutz des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB). Und auch die Nachtschichtzuschläge entfallen. Schließlich wurde in der Stunde keine Arbeitsleistung erbracht.

Die fehlende Arbeitszeit muss den Angaben zufolge aber nicht nachgeholt werden. Die Pflicht zur Arbeitsleistung entfalle an dieser Stelle ersatzlos.

Beitrag beim DGB Rechtsschutz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Check: So hoch ist das durchschnittliche Einkommen der Deutschen wirklich
Wie viel verdienen Deutschlands Arbeitnehmer? Statistiken verraten, wie hoch das Durchschnittseinkommen tatsächlich ist. Mit einer bösen Überraschung.
Check: So hoch ist das durchschnittliche Einkommen der Deutschen wirklich
Sie sind Sternzeichen Wassermann? Befolgen Sie diese drei Tipps, geht Ihre Karriere durch die Decke
Kreativ, unabhängig und spontan: Menschen im Sternzeichen Wassermann sind wahre Durchstarter im Job. Doch eine Eigenart könnte ihnen den Erfolg vermasseln.
Sie sind Sternzeichen Wassermann? Befolgen Sie diese drei Tipps, geht Ihre Karriere durch die Decke
Diese drei Dinge zählen im Bewerbungsgespräch mehr als viel Berufserfahrung
Einige Menschen glauben, dass viel Berufserfahrung im Bewerbungsprozess viel hilft. Doch Experten zufolge spielen andere Faktoren eine gewichtigere Rolle. Welche drei …
Diese drei Dinge zählen im Bewerbungsgespräch mehr als viel Berufserfahrung
Aufgepasst: Ab sofort können Sie das Anschreiben bei der Bewerbung getrost weglassen
Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse: So sieht die perfekte Bewerbung aus - oder etwa doch nicht? Laut einer Umfrage wird eine Sache immer unwichtiger.
Aufgepasst: Ab sofort können Sie das Anschreiben bei der Bewerbung getrost weglassen

Kommentare