+
Nesthäkchen oder Erstgeborener? Die Geburtenfolge wirkt sich oft auf die Karriere aus.

Erstaunlich

Erstgeborener oder Nesthäkchen? So beeinflussen Geschwister die Karriere

  • schließen

Haben Sie Geschwister oder sind Sie Einzelkind? Eine Studie zeigt, dass sich die Geburtenfolge durchaus auf den beruflichen Weg auswirkt. 

Welchen Beruf wir ergreifen, hängt von unserem Charakter und unseren Interessen ab. Doch wie sich unsere Persönlichkeit entwickelt, hängt tatsächlich auch davon ab, in welcher Geschwister-Reihenfolge wir in unsere Familie geboren wurden. 

Das zeigt eine Studie des Karriere-Portals Careerbuilder, für die mehr als 8.700 Arbeitnehmer aus den USA befragt wurden.

Erstgeborene Kinder: Die Erfolgreichen

Schon oft gehört und wissenschaftlich bestätigt: Die erstgeborenen Kinder sind meist die erfolgreichsten unter den Geschwistern. Sie n ehmen oft hohe Managerpositionen ein und verdienen oft deutlich mehr als ihre jüngeren Geschwister. Deshalb verwundert es auch nicht, dass sich unter Astronauten, Präsidenten und Nobelpreisträgern meist Erstgeborene finden. Laut der Studie ergreift das erste Kind einer Familie oft einen Beruf in der Politik, im Ingenieurswesen, in der Wissenschaft oder im medizinischen Bereich.

Auch interessant: Was mit Kindern passiert, wenn Mütter früh wieder arbeiten gehen.

Mittlere Kinder: Die Selbstständigen

Kinder mit älteren und jüngeren Geschwistern verdienen zwar oft am wenigsten Geld, dafür sind sie aber durchaus zufrieden mit ihrem Job. Sie arbeiten auffallend häufig in der Pflege, Strafverfolgung, bei der Feuerwehr oder als Maschinenführer.

Letztgeborene Kinder: Die Kreativen

Nesthäkchen sind die Kreativen in der Familie. Sie werden Künstler oder Designer, arbeiten im Verkauf oder werden Informatiker. Im Vergleich zu ihren Geschwistern sollen sie jedoch am unzufriedensten mit ihrer Jobsituation sein. 

Lesen Sie auch: Mit diesen Vornamen verdienen Sie richtig viel Geld.

Von Andrea Stettner

Elf Dinge, die erfolgreiche Menschen jeden Morgen im Büro machen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Debattierclubs an den Hochschulen
Strukturiert und mit wohlüberlegten Argumenten die eigene Position durchsetzen: Die hohe Kunst des Debattierens zu beherrschen, hat viele Vorteile. Diskussionen in …
Debattierclubs an den Hochschulen
Darf der Chef sexy Kleidung am Arbeitsplatz verbieten?
Vorgesetzte können unter Umständen das Tragen anzüglicher Mode im Büro untersagen. Doch welche Aspekte sind hierbei entscheidend? Und welche Rolle spielt der Betriebsrat?
Darf der Chef sexy Kleidung am Arbeitsplatz verbieten?
Korrekturzeit der Bachelorarbeit für Praktikum nutzen
Für viele Studierende ist die Abgabe der Bachelorarbeit die vorerst letzte Prüfungsleistung des Studiums. Nach der Abgabe des Schriftstücks heißt es erst einmal, auf die …
Korrekturzeit der Bachelorarbeit für Praktikum nutzen
Darum sollten Sie in der Arbeit nicht zu viel Spaß haben
Arbeitnehmer sollten Spaß an der Arbeit haben, aber wer zu viel Freude im Büro hat, muss vorsichtig sein. Denn das kann negativ für Produktivität und Privatleben sein.
Darum sollten Sie in der Arbeit nicht zu viel Spaß haben

Kommentare