+
In der Pharmabranche können Geschäftsführer den größten Gehaltszuwachs verbuchen.

Neue Studie

Gehälter von Geschäftsführern sind gestiegen

Geschäftsführer verdienen mehr als im vergangenen Jahr, im Schnitt sind es 2,8 Prozent. Ganz vorne mit dabei sind die Chefs in der Pharmabranche - gefolgt von zwei weiteren Traditionsbranchen.

Die Gehälter von Geschäftsführern sind 2016 im Vergleich zu 2015 im Schnitt um 2,8 Prozent gestiegen. Das geht aus einer neuen Studie der Personalberatung Kienbaum hervor.

Hier verdienen Geschäftsführer am besten:

Am besten verdienen danach Geschäftsführer in der Pharmabranche: Sie kommen im Schnitt auf 611 000 Euro brutto pro Jahr, gefolgt von Geschäftsführern in der Automobilindustrie (574 000 Euro) und jenen in der Chemieindustrie (566 000 Euro). Die Studie beruht auf den Daten von 1200 Geschäftsführern aus 629 Unternehmen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gehalt: Wie viel verdienen Erzieher in Deutschland?
Erzieher verdienen viel zu wenig für ihren anstrengenden Job, sagen viele. Doch wie hoch ist ihr Gehalt wirklich? Das erfahren Sie hier.
Gehalt: Wie viel verdienen Erzieher in Deutschland?
Unterforderte Azubis können zusätzliche Kompetenzen erwerben
Junge Menschen mit Abitur oder einem abgebrochenen Studium meistern ihre Ausbildung ohne großen Aufwand. Verantwortungsvolle Aufgaben im Betrieb oder …
Unterforderte Azubis können zusätzliche Kompetenzen erwerben
Gehalt: Wie viel verdienen Krankenschwestern und -pfleger?
Krankenschwester und Krankenpfleger ist für viele ein Traumberuf. Doch wie sieht es beim Gehalt aus? Wie viel verdient man wirklich im Krankenhaus?
Gehalt: Wie viel verdienen Krankenschwestern und -pfleger?
Mit diesem Trick kommen Sie wirklich an den Traumjob - sagt Jay Leno
Um die heiß begehrten Jobs reißen sich oft hunderte Bewerber. Jay Leno weiß, wie Sie in solchen Fällen vorgehen sollten - nicht nur im Show-Biz.
Mit diesem Trick kommen Sie wirklich an den Traumjob - sagt Jay Leno

Kommentare