+
"Dem Ingeniör ist nichts zu schwör", sagte schon Daniel Düsentrieb. Doch stimmt auch das Gehalt?

Verdienst-Check

Gehalt: Wie viel verdienen Ingenieure in Deutschland?

  • schließen

Lohnt es sich noch, Ingenieur zu werden? Die Gehälter unterscheiden sich jedenfalls stark. Wer die richtige Branche wählt, macht schon vieles richtig.

"Dem Ingeniör ist nichts zu schwör", sagte schon Daniel Düsentrieb. Der nerdige Tüftler aus Entenhausen erfand stets die genialsten Geräte für jedes Problem. Doch ist er damit auch jemals reich geworden?

Ingenieurs-Gehalt hängt von vielen Faktoren ab

Um es vorneweg zu sagen: DEN Ingenieur gibt es eigentlich nicht, denn Ingenieure arbeiten in den unterschiedlichsten Berufsfeldern, zum Beispiel:

  • Automatisierungstechnik
  • Bauwesen
  • Elektrotechnik
  • Energietechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Umwelttechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Ingenieure setzen naturwissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis um, sei es in der Entwicklung, Konstruktion oder der Produktionstechnik.

Gehalt: So viel verdienen Ingenieure im Durchschnitt

Laut einer Studie vom JobportalStepstone verdienen Ingenieure in Deutschland im Durchschnitt 67.000 Euro brutto im Jahr. Doch wie hoch ihr Gehalt im Einzelnen tatsächlich ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem oben genannten Berufsfeld, der Branche, dem Abschluss, der Berufserfahrung, der PositionGröße des Unternehmens, der Region und nicht zuletzt von der Branche.

Wer etwa einen Abschluss als Bachelor anstrebt, verdient später im Schnitt rund 3.000 bis 5.000 Euro weniger im Jahr als seine Master-Kollegen. 

Konzern-Mitarbeiter verdienen gegenüber Angestellten kleiner Unternehmen allein beim Einstiegsgehalt schon rund 9.000 Euro mehr, hat das Online-Portal ingenieurkarriere.de herausgefunden. Wer nach dem Studium mit mehr als 50.000 Euro Jahresgehalt ins Berufsleben starten will, schaffe dies fast nur in großen Konzernen wie Siemens, BMW und Co.

Lesen Sie auch: Wer bekommt eigentlich ein 13. Monatsgehalt?

Gehalt Ingenieur nach Berufsfeld (branchenübergreifend)

Beruf 

Einstiegsgehalt (Durchschnitt)

Gehalt mit Berufserfahrung (Durchschnitt)

Bauingenieur

41.500 Euro

50.400 Euro

Maschinenbauingenieur

46.300 Euro

62.700 Euro

Energietechnik-Ingenieur

45.500 Euro

64.850 Euro

Elektro- / Elektrotechnik-Ingenieur

48.150 Euro

61.100 Euro

Quelle: ingenieurkarriere.de, Stand: 2016

Durchschnitts-Gehalt Ingenieure nach Branche

Branche

Jahresgehalt (Durchschnitt)

Chemie- und Pharmaindustrie

83.060 Euro

Fahrzeugbau

67.500 Euro

Energieversorgung

64.850 Euro

Informationstechnologie

63.680 Euro

Maschinen- und Anlagebau

62.700 Euro

Elektronik / Elektrotechnik

61.100 Euro

Ingenieur- und Planungsbüros

50.480 Euro

Baugewerbe

50.400 Euro

Quelle: ingenieurkarriere.de, Stand: 2016

Gehalt Ingenieure: Fach- und Projektingenieure nach Branche

Branche

Jahresgehalt (Median)

Chemie- und Pharmaindustrie

67.100 Euro

Fahrzeugbau

61.028 Euro

Energieversorgung

55.240 Euro

Informationstechnologie

52.700 Euro

Maschinen- und Anlagebau

56.150 Euro

Elektronik / Elektrotechnik

56.490 Euro

Ingenieur- und Planungsbüros

46.200 Euro

Baugewerbe

47.320 Euro

Quelle: ingenieurkarriere.de, Stand: 2017

Gehalt Ingenieure: Projektmanager/-leiter nach Branchen

Branche

Jahresgehalt (Median)

Chemie- und Pharmaindustrie

 88.480 Euro

Fahrzeugbau

 79.038 Euro

Energieversorgung

 69.875 Euro

Informationstechnologie

 64.609 Euro

Maschinen- und Anlagebau

 71.550 Euro

Elektronik / Elektrotechnik

 70.200 Euro

Ingenieur- und Planungsbüros

 56.410 Euro

Baugewerbe

 57.000 Euro

Quelle: ingenieurkarriere.de, Stand: 2017

Gehalt Ingenieure: Gruppen-/Teamleiter nach Branchen

Branche

Jahresgehalt (Median)

Chemie- und Pharmaindustrie

 93.375 Euro

Fahrzeugbau

 92.132 Euro

Energieversorgung

 84.015 Euro

Informationstechnologie

 68.160 Euro

Maschinen- und Anlagebau

 80.437 Euro

Elektronik / Elektrotechnik

 81.000 Euro

Ingenieur- und Planungsbüros

 66.520 Euro

Baugewerbe

 79.673 Euro

Quelle: ingenieurkarriere.de, Stand: 2017

Gehalt Ingenieure: Abteilungsleiter nach Branchen

Branche

Jahresgehalt (Median)

Chemie- und Pharmaindustrie

 99.264 Euro

Fahrzeugbau

 107.192 Euro

Energieversorgung

 95.654 Euro

Informationstechnologie

 84.000 Euro

Maschinen- und Anlagebau

 89.568 Euro

Elektronik / Elektrotechnik

 94.800 Euro

Ingenieur- und Planungsbüros

 77.350 Euro

Baugewerbe

 82.140 Euro

Quelle: ingenieurkarriere.de, Stand: 2017

Weitere Artikel aus unserer Gehalts-Serie

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Von Andrea Stettner

Mehr Gehalt? Diese Faktoren bestimmen, was Sie verdienen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rätsel führt zur Verwirrung - welcher verflixte Wochentag ist denn nun gesucht?
Ihre Gehirnzellen sind wieder gefragt: Sieben Freunde führen eine Unterhaltung über den aktuellen Wochentag - doch welcher liegt richtig? Kommen Sie drauf?
Rätsel führt zur Verwirrung - welcher verflixte Wochentag ist denn nun gesucht?
Lösung: Rätsel führt zur Verwirrung - welcher verflixte Wochentag ist denn nun gesucht?
Eine Gruppe von Freunden will herausfinden, welcher Wochentag wohl ist - doch jeder sagt etwas anderes. Welche Aussage ist richtig - sind Sie darauf gekommen?
Lösung: Rätsel führt zur Verwirrung - welcher verflixte Wochentag ist denn nun gesucht?
Die Kosten des Auslandssemesters absetzen
Erfahrungen sammeln, Sprachen lernen, sich international vernetzen: Vieles spricht für ein Auslandssemester - abgesehen von den anfallenden Kosten. Doch häufig können …
Die Kosten des Auslandssemesters absetzen
So kreativ ist diese Abwesenheitsnotiz eines Angestellten
Wer in den Urlaub fährt, stellt im Büro eine Abwesenheitsnotiz mit den wichtigsten Infos ein. Nicht so dieser Kollege, der es in seiner Mail so richtig krachen ließ.
So kreativ ist diese Abwesenheitsnotiz eines Angestellten

Kommentare