+
Die Gesundheitswirtschaft bietet viele Jobs.

Gesundheitswirtschaft mit Schwung

Nach wie vor ein wichtiger Jobmotor

Die Gesundheitswirtschaft bleibt ein wichtiger Jobmotor. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hin. Dem aktuellen DIHK-Report Gesundheitswirtschaft zufolge ist die Branche mit viel Schwung in das Jahr gestartet.

In der Auswertung, die auf der DIHK-Konjunkturumfrage von Jahresbeginn basiert, schätzen sämtliche Branchen der Gesundheitswirtschaft ihre Geschäftslage positiver ein als noch im Herbst. Insgesamt kletterte der Saldo aus „Besser-“ und „Schlechter“-Bewertungen von 32 auf 35 Punkte, während die Lagebeurteilung in der Gesamtwirtschaft bei nur 27 Punkten verharrte. Auch die Erwartungen hinsichtlich der Geschäftsentwicklung in den kommenden Monaten sind in der Gesundheitswirtschaft optimistisch ebenso wie die Exportaussichten.

Entsprechend befinden sich die Unternehmen auf Expansionskurs. Der Saldo aus gestiegenen und gesunkenen Investitionsabsichten legte von 11 auf 16 Punkte zu, während er in der Gesamtwirtschaft nur plus 3 Punkte beträgt. Und nicht zuletzt erweist sich die Gesundheitswirtschaft erneut als Jobmotor: Positive und negative Beschäf t igungspläne saldieren sich auf plus 16 Punkte – nach „nur“ 12 Punkten in der Vorumfrage und 1 Punkt über alle Wirtschaftszweige hinweg. An Risikofaktoren, die die gute Entwicklung hemmen könnten, nannten die Betriebe insbesondere den Fachkräftemangel, steigende Arbeitskosten und anziehende Rohstoffpreise.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie oft und wie lange darf ich während der Arbeit aufs Klo? 
Ihre Verdauung spielt Ihnen öfter mal Streiche und Sie verschwinden regelmäßig auf dem Klo? Wie oft und wie lange Ihr Chef das hinnehmen muss, erfahren Sie hier.
Wie oft und wie lange darf ich während der Arbeit aufs Klo? 
Der Hebammenberuf ist im Umbruch
Hebammen werden gesucht, hofiert, gelobt. Doch was bringt all die Wertschätzung, wenn sie sich nicht auszahlt? Und jetzt steht auch noch eine Reform der Ausbildung …
Der Hebammenberuf ist im Umbruch
Kollege klaut Essen aus Kühlschrank - dann beginnt irre Verfolgungsjagd
Einem Mitarbeiter wird Essen aus dem Bürokühlschrank geklaut. Doch statt den Diebstahl hinzunehmen, startet er eine Verfolgungsjagd, die das Internet so noch nicht …
Kollege klaut Essen aus Kühlschrank - dann beginnt irre Verfolgungsjagd
Richtiges Zuhören lässt sich lernen
Alle reden, streiten, diskutieren - aber niemand hört wirklich zu. An vielen Arbeitsplätzen ist das trauriger Alltag, mit negativen Folgen: Gute Ideen zum Beispiel …
Richtiges Zuhören lässt sich lernen

Kommentare