Studie: Gewaltiges Gefälle beim Urlaubsgeld

Berlin - Das Urlaubsgeld für Deutschlands Arbeitnehmer fällt einer Studie zufolge je nach Branche und Region höchst unterschiedlich aus.

Mit 155 und 156 Euro bekommen die Beschäftigten in der Landwirtschaft Ostdeutschlands und im Steinkohlenbergbau an der Ruhr den geringsten Zuschuss vom Chef für ihre Reisekasse, wie die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung am Dienstag in Düsseldorf mitteilte.

In der Holz- und Kunststoffverarbeitung Westdeutschlands werde dagegen in der mittleren Einkommensgruppe mit 2.140 Euro der üppigste Satz gezahlt. Generell sei im Westen das Urlaubsgeld oft höher als im Osten, erklärte die Stiftung.

Auch in der Metallbranche (1.793 Euro) und der Druckindustrie (1.701 Euro) im Westen fiel das Zubrot für die Urlaubskasse der Beschäftigten recht stattlich aus. Für die Analyse hat die Stiftung rund 20.500 Arbeitnehmer befragt. Davon erhielten 46 Prozent überhaupt Urlaubsgeld.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Wer denkt, das Bewerbungsgespräch sei an seiner Persönlichkeit gescheitert, der irrt oft. Der größte Fehler ist ein ganz anderer - und einfach zu vermeiden. 
Chefs sagen: Das ist der schlimmste Fehler im Bewerbungsgespräch
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Häufige Jobwechsel machen sich nicht gut im Lebenslauf? Diese Einstellung sollten Sie dringend überdenken, denn Firmentreue bringt ihnen einen großen Nachteil.
Darum sollten Sie alle zwei Jahre den Job wechseln
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Unternehmen versuchen mit Extraleistungen Arbeitnehmer zu werben. Dabei sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Jobanzeigen am häufigsten zu finden.
Jobportal: Arbeitgeber locken mit Betreuungsangeboten
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen
Ein erfolgreiches Gespräch hängt in erster Linie davon ab, welche Fragen wir stellen. Das behauptet der Gründer eines erfolgreichen Startups - und verrät Tipps.
Wie Sie besser werden, wenn Sie die richtigen Fragen stellen

Kommentare