+
Rosige Berufsaussichten für Studierende der Elektrotechnik. Foto: Swen Pförtner

Gute Jobaussichten: Absolventen in Elektrotechnik

Wer Elektrotechnik studiert oder das in Erwägung zieht, kann sich freuen: Die Aussichten auf einen Job sind derzeit recht rosig. Das gilt vor allem für Bereiche wie Projektmanagement oder Mechatronik.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Hochschulabsolventen in Elektrotechnik haben derzeit sehr gute Berufsaussichten. Das zeigt eine Umfrage des Verbands der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) unter seinen Mitgliedsunternehmen und an Hochschulen.

Danach halten 92 Prozent der befragten Mitgliedsunternehmen die Berufsaussichten für gut, bei den Hochschulen sind es 97 Prozent. Besonders gesucht sind Mitarbeiter im Bereich Planung und Projektmanagement. Hier haben 76 Prozent der befragten Firmen Bedarf, gefolgt von Forschung und Entwicklung (74 Prozent) sowie IT und Software (60 Prozent). Für die Umfrage wurden 206 Unternehmen und 78 Hochschulen befragt.

Die Bundesagentur für Arbeit bestätigt, dass die Berufsaussichten in diesem Feld gut sind. Beispielsweise im Bereich Automatisierungstechnik und Mechatronik fehlten in nahezu allen Bundesländern Fachkräfte, sagt Sprecher Paul Ebsen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutz vor Industriespionage beginnt beim Papiermüll
Bei Industriespionage denkt heute jeder automatisch an das Hacken von Firmen-PCs. Dabei verlassen viele Geheimnisse auf ganz klassischen Wegen das Firmengelände.
Schutz vor Industriespionage beginnt beim Papiermüll
Bürokaffee: Um diese Uhrzeit sollten Sie ihn auf keinen Fall trinken
Im Büro trinken Sie morgens als erstes einen Kaffee? Ganz falsch. Wer produktiv sei will, sollte den Wachmacher lieber zu einer anderen Zeit zu sich nehmen.
Bürokaffee: Um diese Uhrzeit sollten Sie ihn auf keinen Fall trinken
Lebenslauf: Mit diesem Detail fallen Sie auf - dabei scheint es unwichtig
In Personalabteilungen trudeln täglich viele Bewerbungen ein. Da gilt es, aufzufallen. Mit einem kleinen Detail in Ihrem Lebenslauf bleiben Sie in Erinnerung.
Lebenslauf: Mit diesem Detail fallen Sie auf - dabei scheint es unwichtig
Erstgeborener oder Nesthäkchen? So beeinflussen Geschwister die Karriere
Haben Sie Geschwister oder sind Sie Einzelkind? Eine Studie zeigt, dass sich die Geburtenfolge durchaus auf den beruflichen Weg auswirkt. 
Erstgeborener oder Nesthäkchen? So beeinflussen Geschwister die Karriere

Kommentare