+
Ob nicht mehr rauchen oder abnehmen - gute Vorsätze lassen sich besser realisieren, wenn Dritte davon wissen.

Prost Neujahr

Gute Vorsätze: Das hilft beim Einhalten

Nach der Mittagspause eine Zigarette? Das fällt vielen schon deutlich schwerer, wenn die Kollegen wissen, dass man eigentlich aufhören möchte.

Um gute Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen, hilft es, Dritte einzuweihen. Das berichtet die Zeitschrift "Psychologie heute" (Ausgabe Januar 2016).

Wissen Familie, Freunde und Kollegen von dem Vorhaben, bekommt man Unterstützung. Außerdem ist es schwieriger, einen Vorsatz zu brechen. Wer etwa das Rauchen aufgeben will, hat es deutlich schwerer, sich in der Mittagspause eine Zigarette anzuzünden, wenn die Kollegen von dem Versuch wissen.

Wichtig ist außerdem, Rückschläge von vorneherein einzukalkulieren. Um das eigene Verhalten zu ändern, sind in der Regel mehrere Anläufe nötig. Wer also das erste Mal mit seinem Vorhaben scheitert, sollte nicht gleich das Handtuch werfen, sondern sich klarmachen, dass das ein Stück weit dazu gehört.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef
An manchen Tagen sollte man besser zu Hause bleiben - aber nur, wenn man auch wirklich krank ist. Ansonsten könnte die Aktion nach hinten losgehen. Wie in diesem Fall.
Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef
Sieben Fehler, die Sie am ersten Arbeitstag vermeiden sollten
Der erste Tag im neuen Job und schon unbeliebt gemacht? Das passiert ganz schnell - diese Fehler sollten Sie deshalb vermeiden.
Sieben Fehler, die Sie am ersten Arbeitstag vermeiden sollten
Neue Studiengänge: Game Studies, Food Management und mehr
Ob Game Studies oder Food Management: Für jede Begabung gibt es einen Studiengang. So können Interessierte sich nicht nur im Bereich Produktdesign ausbilden lassen, …
Neue Studiengänge: Game Studies, Food Management und mehr
Jobsuche: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen
Vom Lebenslauf bis zum Bewerbungsgespräch lauert so manches Fettnäpfchen, das Sie unprofessionell wirken lässt. Wir zeigen, wie Sie diese Fehler vermeiden.
Jobsuche: Zehn Fehler, die Sie unprofessionell wirken lassen

Kommentare