Das Magazin "Times Higher Education" veröffentlicht 2018 ein Hochschulranking mit den besten Universitäten der Welt. Unter den Top 100 landen auch sechs deutsche Universitäten. Die RWTH Aachen belegt Platz 91 bis 100 (Erst ab Platz 50 wird jede Universität einzeln geranked).
1 von 16
Das Magazin "Times Higher Education" veröffentlicht 2018 ein Hochschulranking mit den besten Universitäten der Welt. Unter den Top 100 landen auch sechs deutsche Universitäten. Die RWTH Aachen belegt dabei Platz 91 bis 100 (Erst ab Platz 50 wird jede Universität einzeln geranked).
Die Freie Universität Berlin schafft es schon in die nächst bessere Dekade - Platz 81 bis 90.
2 von 16
Die Freie Universität Berlin schafft es schon in die nächst bessere Dekade - Platz 81 bis 90.
Noch besser schneidet die Technische Universität München (TUM) ab. Sie belegt einen der Plätze von Rang 61 bis 70.
3 von 16
Noch besser schneidet die Technische Universität München (TUM) ab. Sie belegt einen der Plätze von Rang 61 bis 70.
Den selben Platz, nämlich 61 bis 70, sichert sich die Humboldt-Universität zu Berlin. 
4 von 16
Den selben Platz, nämlich 61 bis 70, sichert sich die Humboldt-Universität zu Berlin. 
Die Silber-Medaille der besten deutschen Universitäten schnappt sich die Universität Heidelberg - sie belegt weltweit Platz 51 bis 60.
5 von 16
Die Silber-Medaille der besten deutschen Universitäten schnappt sich die Universität Heidelberg - sie belegt weltweit Platz 51 bis 60.
Als beste deutsche Universität darf sich die Ludwig-Maximilians-Universität in München bezeichnen.  Sie schafft es mit Platz 49 als einzige deutsche Uni in die Top 50 des weltweiten Rankings.
6 von 16
Als beste deutsche Universität darf sich die Ludwig-Maximilians-Universität in München bezeichnen.  Sie schafft es mit Platz 49 als einzige deutsche Uni in die Top 50 des weltweiten Rankings.
Die Top Ten der besten Universitäten dominieren vor allem Hochschulen der USA. Auf Platz 10: die University of Chicago.
7 von 16
Die Top Ten der besten Universitäten dominieren vor allem Hochschulen der USA. Auf Platz 10: die University of Chicago.
Platz 9: University of California, Los Angeles - kurz UCLA.
8 von 16
Platz 9: University of California, Los Angeles - kurz UCLA.

Hochschulranking

Das sind die besten Universitäten der Welt - sechs deutsche in Top 100

  • schließen

Die "Times Higher Education" nimmt jedes Jahr die besten Universitäten unter die Lupe. Wer es in die Top 10 schafft  - und wo die deutschen Unis stehen, zeigt unsere Fotostrecke.

Quelle: "Times Higher Education"

Lesen Sie auch: Hochschulranking - Das sind laut Personalern Deutschlands beste Universitäten und Fachhochschulen.

Von Andrea Stettner

Die 25 besten Universitäten Deutschlands 2018

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wie werde ich Gärtner/in?
Gärtner brauchen Geduld, Fingerspitzengefühl und Kreativität. Mitunter kann ihr Beruf aber auch körperlich anstrengend sein. Die Arbeitsbereiche sind vielfältig. Im …
Wie werde ich Gärtner/in?
Wie werde ich Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r?
Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte haben oft eine große Verantwortung: In Verträgen für den Hauskauf muss jede Formulierung stimmen. Und Gerichtstermine und Fristen …
Wie werde ich Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r?
Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Einige Bewerber treiben Personalchefs schon zu Beginn des Vorstellungsgesprächs in den Wahnsinn. Mit welchen Aktionen ihnen das gelingt, erfahren Sie hier.
Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren
Wie werde ich Gerüstbauer/in?
Egal, ob das Einfamilienhaus einen neuen Anstrich braucht oder der Kölner Dom von Taubendreck befreit werden soll: Für die Arbeit an Fassaden braucht es Gerüste. Und die …
Wie werde ich Gerüstbauer/in?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.