+
In den mehrtägigen Workshops der gemeinnützigen Initiative "Code und Design" können Jugendliche ihre Programmier-Fähigkeiten ausbauen.

Weiterbildung in der Freizeit

In den Ferien programmieren lernen

Viele Zukunftsberufe verlangen den Arbeitnehmern Informatikkenntnisse ab. In Programmier-Camps können Jugendliche ihre Fähigkeiten weiterentwickeln.

In Programmier-Camps in den Ferien können Jugendliche ihre digitalen Fähigkeiten weiterentwickeln. Die gemeinnützige Initiative Code und Design bietet dazu bundesweit mehrtägige Workshops für Schüler ab 15 Jahren an. Darauf weist die Bundesagentur für Arbeit hin.

Eine Liste der Angebote gibt es online. Für die Teilnahme müssen die Jugendlichen eine Verpflegungspauschale von etwa 50 Euro bezahlen. Bei den Veranstaltungen gibt es auch Berufsorientierungs-Workshops, in denen die Teilnehmer verschiedene IT-Berufe kennenlernen können. "Wir wollen in den Camps den Informatikunterricht machen, den wir selber gut gefunden hätten", sagt Jonathan Rüth von der Initiative. Bezahlt werden die Camps von Sponsoren. Die Jugendlichen verpflichten sich ihnen gegenüber jedoch zu nichts, versichert Rüth.

dpa/tm

Daddeln für die Karriere - Jobs in der Spielebranche

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regelungen prüfen: Was im Ausbildungsvertrag stehen muss
Für Jugendliche ist der Ausbildungsvertrag der erste große Kontrakt im Leben. Sie sollten ihn gründlich lesen. Da kaum ein angehender Azubis weiß, worauf er dabei achten …
Regelungen prüfen: Was im Ausbildungsvertrag stehen muss
Rätsel: Wie kommen alle Passagiere heil über den Fluss?
Ein Boot, ein Bauer und drei ungewöhnliche Passagiere: Diese Woche stellen wir Ihnen einen Klassiker unter den Rätseln vor. Kennen Sie die Lösung? 
Rätsel: Wie kommen alle Passagiere heil über den Fluss?
Versicherung gegen Berufsunfähigkeit ist für Azubis sinnvoll
Ein schwerer Unfall oder eine unerwartete Diagnose vom Arzt: Eine Berufsunfähigkeit kann schnell eintreten. Darüber sollten auch schon Auszubildende nachdenken.
Versicherung gegen Berufsunfähigkeit ist für Azubis sinnvoll
Wilde Hilde und Schwungtücher: Designer aus Halle
Ja, Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle können Spielzeuge auch designen. Aber nicht nur das. Ihr Studiengang ist einzigartig in Deutschland.
Wilde Hilde und Schwungtücher: Designer aus Halle

Kommentare