IQ-Test

Sind Sie schlauer als Ihre Kollegen? Der Punkte-Test verrät es

  • schließen

Nur wer den Punkt in der Mitte errät, besteht den Test. Gar nicht so einfach, wenn hunderte Kreise erscheinen. Blicken Sie durch im Punkte-Dschungel?

Dieser IQ-Test macht gerade im Internet die Runde. Wer ihn besteht soll laut der Verfasserin des Rätsels "schlauer als andere" ("Smarter than others") sein. Ob das stimmt?

IQ-Test: Finden Sie den Punkt in der Mitte

Im Test des Online-Portals Playbuzz geht es darum, in einem Punkte-Feld denjenigen herauszupicken, der exakt in der Mitte liegt. Gar nicht so einfach, denn die Punkte werden von Runde zu Runde immer mehr, was der Übersicht nicht gerade zuträglich ist.

Schaffen Sie den Test?

Um den Test zu starten, drücken Sie unter dem Bild auf "Let's play".

"You're Officially Smarter Than Others!"

Wer alle Punkte korrekt trifft, soll laut der Erstellerin schlauer als die Meisten sein und "eine unglaublich hohe Fähigkeit besitzen, zu verstehen, was  man sieht". Auch die angeblich hohen Analyse-Skills, Geduld und Konzentration werden in den Himmel gelobt. 

Ob das nun stimmt oder nicht sei dahingestellt. Zumindest ist der Test ein kurzweiliger Zeitvertreib - und eine gelungene Abwechslung zu den üblichen IQ-Tests. 

Das könnte Sie auch interessieren:

IQ-Tests werden immer beliebter und bringen die grauen Zellen ordentlich zum glühen. Wenn Sie diese drei Fragen beantworten, sind Sie richtig intelligent. Dieses Rätsel sollen gar nur Hochbegabte lösen können - Sie auch? Knifflig ist auch das Rätsel um ein Bild mit zahlreichen Dreiecken: Wie viele finden Sie?

Von Andrea Stettner

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Rubriklistenbild: © playbuzz / Olivia Green (Screenshot)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau kassiert 100 Absagen auf ihre Bewerbungen - bis sie ein Detail weglässt
Eine Frau auf  Jobsuche bewarb sich auf über 100 Stellen - doch sie bekam nur Absagen. Dann entschied sie sich, ein Detail aus ihrem Bewerbungsschreiben zu streichen.
Frau kassiert 100 Absagen auf ihre Bewerbungen - bis sie ein Detail weglässt
Queen sucht einen neuen Butler - die Vergütung lässt jedoch zu wünschen übrig
Das britische Königshaus hat eine Stellenausschreibung für einen Butler veröffentlicht. Aber beim Gehalt zeigt sich die Queen scheinbar geizig.
Queen sucht einen neuen Butler - die Vergütung lässt jedoch zu wünschen übrig
Wenn Sie dieses Programm nutzen, kann der Chef sogar Ihre E-Mail-Entwürfe live mitlesen
Es klingt erschreckend: Ein ehemaliger Mitarbeiter einer Softwarefirma bestätigte, dass bei der Verwendung ihres Programms der Chef sogar Ihre E-Mail-Entwürfe lesen kann.
Wenn Sie dieses Programm nutzen, kann der Chef sogar Ihre E-Mail-Entwürfe live mitlesen
Gibt es bald kein Homeoffice mehr? Düstere Aussichten nach Zeiterfassungs-Urteil
Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Mai fürchten viele Arbeitgeber und -nehmer die Stechuhr. Aber wie sieht es mit Homeoffice und Reisezeiten aus?
Gibt es bald kein Homeoffice mehr? Düstere Aussichten nach Zeiterfassungs-Urteil

Kommentare