+

Religionsfreiheit

Islamisches Kopftuch im deutschen Arbeitsleben

In Deutschland ist die Religionsfreiheit ein Grundrecht. „Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich“, heißt es in Artikel 4 Grundgesetz.

Auch nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz darf im Arbeitsleben niemand aus Gründen der Religion benachteiligt werden. Arbeitgeber können daher muslimischen Arbeitnehmerinnen im Allgemeinen nicht verbieten, während der Arbeit aus Glaubensgründen ein Kopftuch zu tragen.

Zwar können sie im Rahmen ihres Direktions- und Weisungsrechts Bekleidungsregeln für die Beschäftigten aufstellen. Diese müssen aber angemessen und für die Arbeitnehmer zumutbar sein, die Glaubensfreiheit muss ausreichend berücksichtigt werden.

So entschied das Bundesarbeitsgericht 2002, dass einer Kaufhausverkäuferin wegen Tragens eines islamischen Kopftuchs nicht gekündigt werden durfte. Das Bundesarbeitsgericht urteilte 2014 aber auch, dass kirchliche Arbeitgeber das Tragen des muslimischen Kopftuchs im Dienst in der Regel verbieten dürfen.

2015 schränkte das Bundesverfassungsgericht ein bis dahin in einigen Bundesländern geltendes pauschales Kopftuchverbot für Lehrkräfte ein. Es ist nach Ansicht der Verfassungsrichter nur dann gerechtfertigt, wenn durch das Tragen eine „hinreichend konkrete Gefahr“ für den Schulfrieden oder die staatliche Neutralität ausgeht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krank an Weihnachten: Urlaubstage werden gutgeschrieben
Eine Erkrankung während des Weihnachtsurlaubes ist ärgerlich, will man die freie Zeit doch eigentlich bei vollen Kräften genießen. Zumindest können die Krankheitstage …
Krank an Weihnachten: Urlaubstage werden gutgeschrieben
Was sich deutsche Mitarbeiter wirklich wünschen - aber nie aussprechen
Mehr Geld? Mehr Urlaub? Eine Beförderung? Was Mitarbeiter wirklich wollen, darüber sprechen Sie selten offen mit ihren Chefs. Dafür googeln sie umso mehr. 
Was sich deutsche Mitarbeiter wirklich wünschen - aber nie aussprechen
EU-Parlament stimmt für neue Chemikalien-Limits im Job
Bestimmte Kohlenwasserstoffe und Dieselabgase können Krebs verursachen. Doch an einigen Arbeitsplätzen kommen Mitarbeiter mit diesen Schadstoffen in Berührung. Das …
EU-Parlament stimmt für neue Chemikalien-Limits im Job
Zahlen-Rätsel: An dieser Aufgabe zerbrechen sich nicht nur Grundschüler den Kopf
Ihre Arbeitsmoral ist kurz vor den Feiertagen so richtig im Keller? Dann versuchen Sie sich doch mit einem kleinen Rätsel wieder in Stimmung zu bringen.
Zahlen-Rätsel: An dieser Aufgabe zerbrechen sich nicht nur Grundschüler den Kopf

Kommentare