+
Zwar ist die Quote noch nicht so hoch wie in den USA - aber auch in Deutschland hat mittlerweile jeder Sechste einen Hochschulabschluss.

Akademiker in Deutschland

Jeder Sechste hat einen Hochschulabschluss

In Berlin und Hamburg leben am meisten Akademiker - in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern am wenigsten. Insgesamt hat jeder Sechste in Deutschland einen Hochschulabschluss.

Im Schnitt hat etwa jeder Sechste (16 Prozent) in Deutschland einen Fach- oder Hochschulabschluss. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor, die sich auf die über 15-Jährigen im Jahr 2014 beziehen.

Den höchsten Anteil an Akademikern hat Berlin (26 Prozent), gefolgt von Hamburg (24 Prozent). Den geringsten Anteil haben Sachsen-Anhalt (12 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (13 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Problemen haben junge Chefs zu kämpfen
In einigen deutschen Unternehmen werden die Chefs immer jünger - vor allem in der Start-Up-Branche. Doch sie haben es nicht immer leicht, sich durchzusetzen.
Mit diesen Problemen haben junge Chefs zu kämpfen
Lohnen sich Überstunden wirklich?
Wer mehr arbeitet, sollte auch mehr verdienen? Eine neue Studie zeigt: Die Zahl der Überstunden und unser Gehalt hängen tatsächlich miteinander zusammen.
Lohnen sich Überstunden wirklich?
"No Smoking" am Arbeitsplatz: Viele Raucher müssen raus
Strikte Verbote zwingen Raucher während der Arbeit vor die Tür zu gehen. Wie oft und wie lange geraucht werden darf, regeln Arbeitgeber aber unterschiedlich.
"No Smoking" am Arbeitsplatz: Viele Raucher müssen raus
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung
Spazieren oder lieber daheim Tee trinken? Wenn Arbeitnehmer krank sind, glauben viele, nicht mehr hinausgehen zu dürfen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall.
Überraschend: Das dürfen Sie tun trotz Krankschreibung

Kommentare