+
Viele Schüler müssen mit guten Noten glänzen, um den gewünschten Studienplatz zu ergattern.

Jeder 2. Studiengang mit Numerus clausus

Berlin – Studieren, was man will? Das ist nicht immer so einfach. Knapp die Hälfte aller Studiengänge in Deutschland ist mittlerweile zulassungsbeschränkt.

Mit einem Numerus clausus (NC) sind 45,5 Prozent der Studiengänge belegt, wie eine Studie des „Centrums für Hochschulentwicklung“ (CHE) ergab. Im Osten gibt es allerdings deutlich weniger Beschränkungen.

Die Hochschulen reagieren mit Zulassungsbeschränkungen offenbar auf die rasant steigende Zahl an Studenten. Seit dem Jahr 2005 stieg die Zahl der Studienanfänger laut CHE um fast die Hälfte (42,7 Prozent). Insgesamt ist bundesweit etwa jeder zweite Bachelor-Studiengang und rund jeder dritte Master-Studiengang mit einem NC belegt. Unter den Fächergruppen hat der Bereich der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit 53,7 Prozent die höchste NC-Quote.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Karriere machen will gelernt sein - und nur die wenigsten haben das Zeug für ganz oben. Bestimmte Eigenschaften verbauen sogar den beruflichen Aufstieg.
Mit diesen Eigenschaften werden Sie nie Karriere machen
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen
Nach dem Vorstellungsgespräch geht das bange Warten los: Bekomme ich den Job? Bestimmte Zeichen verraten Ihnen, ob Sie sich bald über eine Zusage freuen dürfen.
Fünf Anzeichen, dass Sie den Job bekommen
Wann Sie dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken dürfen
Eine Freundschaftsanfrage an den Chef in sozialen Netzwerken ist schnell verschickt. Doch überschreitet dies eine Grenze oder gilt dies als bedenkenlos?
Wann Sie dem Chef eine Freundschaftanfrage schicken dürfen

Kommentare