+
Handy stets griffbereit: Jeder zweite Berufstätige ist rund um die Uhr für den Job erreichbar.

Jeder Zweite ist immer für den Job erreichbar

Berlin - Auch nach ihrem Dienst haben viele Arbeitnehmer längst nicht Feierabend: Jeder zweite Berufstätige (51 Prozent) ist inzwischen jederzeit für den Job erreichbar.

Ein weiteres Drittel (32) nimmt dienstliche Anfragen per Telefon oder E-Mail in Ausnahmefällen oder zu festgelegte Zeiten in der Freizeit entgegen. Das hat eine Umfrage für den BKK Bundesverband in Berlin ergeben. Befragt wurden 2322 Berufstätige im Alter von 18 bis 65 Jahren.

Handy-Tipps für den Urlaub

Handy-Tipps für den Urlaub

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Dinge, die Sie im Lebenslauf besser verschweigen sollten
Der Lebenslauf ist die Eintrittskarte zu Ihrem Traumjob. Doch manche Angaben sollten Sie lieber verschweigen, wenn Sie einen guten Eindruck hinterlassen wollen.
Vier Dinge, die Sie im Lebenslauf besser verschweigen sollten
Azubi-Bewerbungen: Diese Fehler lassen Personaler verzweifeln
Dass Bewerbungen für die jungen Azubis schwer sind, verstehen viele Personaler. Doch manche Fehler treiben ihnen dann doch die Tränen in die Augen.
Azubi-Bewerbungen: Diese Fehler lassen Personaler verzweifeln
Diese geniale Strafarbeit sorgt schon wieder für Lacher im Netz
Ein sechsjähriges Mädchen soll eine Strafarbeit schreiben. Doch statt ihrer Pflicht nachzukommen, findet sie einen genialen Weg, um das Ganze abzukürzen.
Diese geniale Strafarbeit sorgt schon wieder für Lacher im Netz
Die fünf größten Anfängerfehler als Chef
Sie sind gerade befördert worden und strotzen nur so vor Tatendrang? Dann sollten Sie diesen in geordnete Bahnen lenken, denn auch Chef sein will gelernt sein.
Die fünf größten Anfängerfehler als Chef

Kommentare