JOBdate Ausbildung
1 von 2
Nach der Schule stehen Ihnen alle Weg offen...
JOBdate Ausbildung
2 von 2
Mit wertvollen Tipps zum Ziel.

Neu und frisch

Mit JOBdate zum perfekten Ausbildungsplatz und viel weiter...

Kaum ist die Schule geschafft, geht der Stress in die nächste Runde: Ausbildungsplatzsuche. Mit dem neuen Portal JOBdate machen Sie es sich dabei so leicht wie möglich.

Sie haben die Schule abgeschlossen oder stehen kurz davor? Der Start ins Berufsleben ist ein Lebensabschnitt, der spannend aber auch ziemlich verwirrend ist. Das neue Azubi-Portal JOBdate steht Ihnen zur Seite.

Unter jobdate.online und dem Tab „Ausbildung“ unter jobs.merkur.de finden Sie alles rund um die Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz.

JOBdate = mehr als eine Ausbildungsbörse

Wissen Sie schon, was Sie nach der Schule machen wollen? Dann finden Sie auf JOBdate die passenden Stellen. Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen suchen auf dem Portal den richtigen Auszubildenden, dem sie alle wichtigen Fertigkeiten für eine erfolgreiche Laufbahn im Traumberufmitgeben können.

Sollten Sie dagegen noch unentschlossen sein, gibt es auf dem Portal praktische Tipps für die Suche und wertvolle Infos zu vielen verschiedenen Berufsbildern. Vielleicht entdecken Sie ja einen Beruf, den Sie bisher noch gar nicht auf dem Zettel hatten. Darüber hinaus werden hier alle Fragen zum Thema „Online Bewerbung“, „Formulierungen im Anschreiben“ oder „Hinweise zum Jobeinstieg“ detailliert beantwortet.

Praktischer Ratgeber

Mit wertvollen Tipps zum Ziel.

Aber auch nach der erfolgreichen Ausbildungsplatzsuche ist JOBdate ein praktisches Portal für alle, die Ratschläge und Tipps z.B. zum Thema Rechte und Pflichten von Auszubildenden, Krankschreibungen, Networking und Co. suchen. So haben Sie in allen relevanten Bereichen den Durchblick.

Mit JOBdate sind Lehrjahre zwar immer noch keine Herrenjahre, aber auf dem Portal steht alles für Sie bereit, um diese spannende Zeit zu einem vollen Erfolg zu machen.

Natürlich finden Sie JOBdate auch auf Facebook und Instagram.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?
In mühevoller Handarbeit verzieren sie Tafelservices, Vasen und Teller - nach Vorlagen oder mit selbst entworfenen Dekors. Manufakturporzellanmaler benötigen neben …
Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?
Wie werde ich Friseur/in?
Die Chemie muss in jeder Hinsicht stimmen: Ein Friseurbesuch ist für viele Menschen Vertrauenssache. Friseure brauchen deshalb neben kreativem Geschick vor allem eine …
Wie werde ich Friseur/in?
Wie werde ich Orthopädietechnik-Mechaniker/in?
Orthopädietechnik-Mechaniker fertigen individuelle Hilfsmittel für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Dafür braucht es nicht nur geschickte Hände, sondern auch …
Wie werde ich Orthopädietechnik-Mechaniker/in?
Wie werde ich Goldschmied/in?
Ketten, Ohrringe, Armbänder: Goldschmiede stellen in Handarbeit Schmuck her oder reparieren ihn. Auch wenn der Beruf sich wandelt und technischer wird - vor dreckigen …
Wie werde ich Goldschmied/in?