+
Der Betriebsrat soll vermitteln. Das wird älteren Mitarbeitern scheinbar eher zugetraut als jüngeren. Foto: Andrea Warnecke

Junge Betriebsräte sind selten

Köln (dpa/tmn) - Betriebsräte sollen die Interessen der Mitarbeiter vertreten.Dafür werden sie von der Belegschaft gewählt. Die besten Karten dafür haben Kollegen ab Mitte 40.

In Betriebsräten sitzen mehrheitlich Kollegen mit viel Lebenserfahrung. Das zeigt eine Untersuchung des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln, für die 1600 Unternehmen befragt wurden. Danach war 2014 mehr als jeder zweite Betriebsrat (56 Prozent) 46 Jahre oder älter - nur jeder elfte (9 Prozent) war 30 Jahre oder jünger. Viele der 2014 gewählten Betriebsräte haben außerdem schon Erfahrung: Für 67 Prozent war es eine Wiederwahl.

Noch höher ist die Wiederwahlquote bei Betriebsratsvorsitzenden: Von ihnen gaben 75 Prozent an, dass sie wiedergewählt wurden. Betriebsratsvorsitzende sind in der Regel ältere Kollegen: Nur 2 Prozent der Vorsitzenden sind 30 Jahre oder jünger, 77 Prozent dagegen 46 Jahre oder älter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schule schickt Mädchen zum Schminken - so grandios reagiert ein Vater
Eine australische Schule lässt am "Girls and Boys Day" alte Rollenklischees aufleben. In einem genialen Brief macht ein Vater seinem Ärger Luft.
Schule schickt Mädchen zum Schminken - so grandios reagiert ein Vater
Unternehmer setzt auf mehr Qualität im Betriebsrestaurant
Wie wichtig nehmen Unternehmen das Kantinenessen? Immer häufiger fällt die Entscheidung zugunsten der Qualität. Unternehmer wie Klaus Fischer wissen, warum sie mehr Geld …
Unternehmer setzt auf mehr Qualität im Betriebsrestaurant
Kündigung: Diese Verhaltensweisen können Ihren Job kosten
Eine verhaltensbedingte Kündigung ist oft die Quittung für mieses Benehmen. Doch welche Aktionen rechtfertigen eine Entlassung? Ein Anwalt klärt auf.
Kündigung: Diese Verhaltensweisen können Ihren Job kosten
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 
In einer Grundschule in Sachsen-Anhalt sitzen nur schlanke Kinder in der Fensterreihe. Der Grund dafür ist traurig - die Schulleiterin verzweifelt.
An dieser Schule dürfen nur schlanke Kinder am Fenster sitzen 

Kommentare