Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU
+
Einer der Gründe für einen späteren Berufseinstieg ist, dass heute viel mehr Jugendliche studieren

Junge Menschen werden später berufstätig

Wiesbaden - Junge Menschen treten heute im Schnitt später ins Berufsleben ein als in früheren Zeiten. Stattdessen verbringen sie mehr Zeit mit der Ausbildung. Ein weiterer Trend: Befristete Verträge.

Das hat das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ermittelt. So waren 2009 nur etwas mehr als ein Drittel (36,8 Prozent) der 20- bis 24-Jährigen erwerbstätig - zehn Jahre zuvor galt das noch deutlich mehr in dieser Generation (44,2). Im Gegenzug sind heute mehr junge Menschen als früher noch auf ihrem Ausbildungsweg: In der Altersgruppe von 20 bis 24 befand sich 2009 knapp die Hälfte (47,9) zum Beispiel in einer Lehre oder im Studium. 1999 betrug der Anteil nur 36,9 Prozent.

Ein Grund dafür sei, dass junge Menschen heute eher studieren als früher. Außerdem beginnen einige den Angaben zufolge eine Berufsausbildung erst in einem höheren Alter, als es 1999 üblich war.

Beim Berufseinstieg werden jüngere Menschen darüber hinaus immer öfter befristet beschäftigt. 2009 war jeder vierte Erwerbstätige (24,7 Prozent) im Alter von 20 bis 24 Jahren auf Zeit eingestellt - 1999 betraf das nur jeden Sechsten in dieser Altersgruppe (17,2). Bei den 25- bis 29-jährigen Erwerbstätigen lag der Anteil der befristet Beschäftigten 2009 anderthalbmal so hoch wie zehn Jahre zuvor: Er stieg von 10,3 auf 15,8 Prozent. Bei älteren Erwerbstätigen sind Zeitverträge dagegen deutlich seltener: Von den 35- bis 64-Jährigen hatten 2009 nur knapp 5 Prozent einen solchen Arbeitsvertrag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brauche ich bei Online-Bewerbungen eine Unterschrift?
Eine Unterschrift unter Anschreiben und Lebenslauf galt in Bewerbungsmappen immer als Muss. Aber ist sie auch bei Online-Bewerbungen nötig? Und wenn ja - wie erstelle …
Brauche ich bei Online-Bewerbungen eine Unterschrift?
DHL, Hermes & Co.: Darum klingeln Paketboten immer seltener
Die Deutschen bestellen immer häufiger in Online-Shops. Doch die Leidtragenden sind die Paketboten - ihr Job wird immer härter.
DHL, Hermes & Co.: Darum klingeln Paketboten immer seltener
Neue Ausbildungsverordnung für Informatik ab August
Nicht nur ein klassisches Studium, sondern auch duale Ausbildungen bieten die Chance auf einen Einstieg in den IT-Bereich. Deren Ausbildungsordnung wird in diesem Sommer …
Neue Ausbildungsverordnung für Informatik ab August
Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann - oder doch?
Haben Sie gerade etwas Luft zwischen zwei Meetings? Dann versuchen Sie doch dieses Rätsel: Albert Einstein soll es erfunden haben und für die meisten scheint es unlösbar.
Albert Einstein erfand ein Rätsel, das fast niemand lösen kann - oder doch?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.